Mimi Gwozdz: Die ganze Wahrheit über die Trennung von Bachelor Niko

Ob Eifersuchtsdrama oder leidenschaftliche Küsse, bei „Der Bachelor“ sorgte 2021 vor allem eine Kandidatin für Feuer. Mimi Gwozdz erhitzte nicht nur die Gemüter der Zuschauer, sondern ließ auch das Herz von Rosenkavalier Niko Griesert höherschlagen. Trotzdem sie die letzte Rose erhielt, war sie am Ende nicht die wahre Gewinnerin - Warum?

Mimi Gwodzdz bei Der Bachelor
Bei "Der Bachelor" erhielt Mimi Gwozdz die letzte Rose von Niko Griesert. Foto: TVNOW
  • Name: Michelle "Mimi" Gwozdz

  • Geburtsdatum: 18. Februar 1994 (Alter: 27 Jahre)

  • Sternzeichen: Wassermann

  • Wohnort: Köln

  • Herkunft: Polen

  • Beruf: Bürokauffrau

Während viele Bachelor-Kandidatinnen bis zum Schluss unauffällig blieben, stach sie seit Tag Eins hervor. Die Rede ist von Michelle „Mimi“ Gwozdz. Bei „Der Bachelor“ 2021 kämpfte die 27-Jährige leidenschaftlich um das Herz von Rosenkavalier Niko Griesert und wurde am Ende belohnt. Im Finale erhielt die polnische Frohnatur die letzte Rose vom Bachelor. Warum sind Mimi Gwozdz und Niko Griesert heute kein Paar mehr?

Der Bachelor: Niko Griesert & Mimi Gwozdz knutschen beim 1. Date

Ein wichtiges Gewinner-Indiz bei „Der Bachelor“ ist stets das Übernachtungsdate. In der fünften Folge stand bei einem Ausflug in ein romantisches Chalet am Chiemsee endlich die langersehnte Nacht in Zweisamkeit vor der Tür. Und wen holte sich Niko Griesert damals in sein Bett? Wenig überraschend, seine Wahl fiel auf Kandidatin Mimi Gwozdz. Von der ersten Minute an war der 30-Jährige hin und weg von der polnischen Schönheit aus Pfungstadt. Mit ihrer lebensbejahenden Art und ihrem Humor ließ die 26-jährige Mimi, deren Wurzeln in Ostschlesien liegen, ihre hübsche Konkurrenz weit hinter sich.

Gemeinsam verbrachten Niko und Mimi eine Nacht in einer einsamen Berghütte. Was außer den leidenschaftlichen Küssen am Abend und den innigen Blicken beim Frühstück, noch so hinter verschlossenen Vorhängen passiert, blieb vorerst das Geheimnis der Turteltauben. Doch eins fiel auch der Konkurrenz auf: Mimi betrat die Ladys-Villa am nächsten Morgen mit einem Strahlen übers ganze Gesicht...

Bachelor Niko Griesert und Mimi beim ersten Kuss
Ihren ersten Kuss und ihre erste gemeinsame Nacht erleben Bachelor Niko Griesert und Mimi Gwozdz auf einer einsamen Berghütte. Foto: TVNOW

Doch das Strahlen hielt leider nicht lange an. Denn nur eine Woche später steht statt Zweisamkeit ein Dreier-Date mit Konkurrentin Michèle de Roos auf einem idyllischen Bauernhof an. Dort schickte Bachelor Niko Griesert ausgerechnet seine Mimi nach Hause, um den Abend kuschelnd und knutschend auf dem Heuboden mit ihrer ärgsten Konkurrentin ausklingen zu lassen. Ein Schlag ins hübsche Gesicht der Kandidatin! Mimi tobte vor Wut!

Mimi Gwozdz: Gewinnerin bei "Der Bachelor" 2021

Doch trotz des Rückschlags, eins blieb klar: Niko Griesert war sofort hin und weg von seiner Mimi. Das galt nicht nur den Bachelor höchstpersönlich, sondern auch Außenstehende rechneten der polnischen Kandidatin bis zum Schluss große Chancen ein, den Bachelor für sich zu gewinnen. Gegenüber „Bunte“ verriet der Menschenkenntnis-Experte Winfried Schröter: „Die Mimi hatte einen Vorteil, Schrägstrich auch Nachteil — sie war die Erste. Und wir wissen aus der Wissenschaft, dass die Person, die wir als Erstes wahrnehmen, die hat eine besondere Aufmerksamkeit. Ich würde also vermuten, dass der Niko sich in sie verguckt hat, gleich schon am ersten Abend, weil sie die Erste war.“

Auch die Fans waren sich sicher, dass Mimi das Herz des Bachelors am Ende erobern würde. Immerhin tippten laut RTL über 54 Prozent der Zuschauer, dass die lebensfrohe Bürokauffrau die Gewinnerin sein würde - und damit behielten sie am Ende recht! In einem emotionalen Finale überreichte Niko Griesert Mimi Gwozdz die letzte Rose. Klingt eigentlich ganz nach einem Happy End? Leider nein! Trotzdem das Paar bereits gemeinsam in Mimis Heimatstadt Pfungstadt gesehen wurde, sind sie heute kein Paar mehr. Auch wenn es mit der Liebe nicht klappte, fand die 27-Jährige dafür zumindest ein paar neue Freundinnen. Bis heute sind die Bachelor-Kandidatinnen Mimi, Stephie, Carina und Denise unzertrennlich!

Bachelor Niko Griesert verließ Mimi für Michèle

Am Ende hatte Konkurrentin Michèle de Roos noch ein Wörtchen mitzureden. Erst kickte der Bachelor sie im Halbfinale, dann holte er sie im Finale zurück, um ihr anschließend einen Korb zu geben. Doch dabei blieb es nicht! Beim Wiedersehen bei Frauke Ludowig kam ans Licht, dass Niko Griesert seine Gewinnerin Mimi direkt nach der Show für Michèle verlassen hatte. Mittlerweile sind Niko und seine Auserwählte sogar in eine gemeinsame Wohnung in Köln gezogen. Gleich um die Ecke wohnt Mimi, die nach der Show ebenfalls den Neuanfang in Köln wagte. Ob die drei Bachelor-Teilnehmer aktuell in Kontakt miteinander stehen, ist nicht bekannt. Wer weiß, ob Mimi Gwozdz bei "Promi Big Brother" 2021 endlich über das komplizierte Liebes-Dreieck auspacken wird!

Alle alten Folgen der 11. Staffel von "Der Bachelor" gibt es bei TVNOW. HIER könnt ihr sie anschauen.*

Die Liebe der Paare bei "Der Bachelor" hat nur selten gehalten, doch was wurde eigentlich aus den Gewinnerinnen?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link