Barbara Schöneberger: Völlig verändert! Ihre Fans erkennen sie kaum wieder

So kennen die Fans Barbara Schöneberger sonst nicht! Plötzlich zeigt sie sich von einer anderen Seite. Etwa nur für ihren Ehemann Maximilian...?

Barbara Schöneberger
Foto: Andreas Rentz/Getty Images

Gäbe es einen Preis für die größte Quasselstrippe Deutschlands – Barbara Schöneberger hätte sich die Auszeichnung gesichert. Sie plappert ohne Punkt und Komma, flirtet in TV-Shows gern und viel und plaudert in Sachen Eheleben munter aus dem Nähkästchen. Sicher sehr zum Ärger ihres Mannes Maximilian von Schierstädt! In einem aktuellen Interview gibt sich die Moderatorin aber plötzlich ungewohnt zahm. Für die Fans ist klar: Jetzt will sie ihre Ehe retten!

Barbara zeigt sich von ihrer zahmen Seite

Im Gespräch mit Schlager-Star Giovanni Zarrella verriet sie offenherzig, was das Erfolgsrezept ihrer langjährigen Liebe sei: "Es ist die tiefe, innere Überzeugung, dass es in der ganzen weiten Welt keinen Menschen gibt, mit dem ich lieber Zeit verbringen würde". Wow! Was für eine zauberhafte Liebeserklärung an ihren Schatz. Doch es geht noch weiter! "Ich finde ihn perfekt bis an die Hosennaht. Ich liebe alles an ihm!" Huch! Was ist denn da los? So lammfromm kennt man Barbara ja gar nicht!

Seit 13 Jahren ist sie mit dem Unternehmer verheiratet. Die TV-Lady weiß, dass man(n) bei ihr ziemlich starke Nerven braucht. So ist Maximilian auch öfters ihr persönlicher Blitzableiter, wenn Barbara ihre aggressiven fünf Minuten hat. "Manchmal möchte ich sogar Dinge werfen!", erzählte sie vor einiger Zeit. Puh, klingt, als hätte es ihr Liebster nicht einfach! Verständlich, dass Barbara zur Abwechslung mal ein paar friedliche Worte wählt, um ihren Göttergatten zu besänftigen. Und auch körperlich bringt sich die Blondine derzeit ordentlich in Form. Immer öfter zeigt sie sich auf Instagram mit Hanteln und Co.. Ob sie ihren Maximilian damit beeindrucken und ihr Liebesglück wahren kann?

Barbara Schönebergers neues Leben als Klimaaktivistin:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)