Beatrice Egli: Ihr privates Glück ist kein Geheimnis mehr

Sie strahlt von einem Ohr zum anderen, versprüht Optimismus – Beatrice Egli (33) ist bekannt für ihre positive Art. Woher ihre gute Laune kommt? Jetzt verrät die Schweizer Sängerin ihre ganz privaten Glücksmomente.

Beatrice Egli
Foto: Imago

"Ich schreibe mir jeden Abend schöne Dinge, die mir am Tag passiert sind, in mein Glückstagebuch. Es ist wichtig, sich zu vergegenwärtigen, was man alles erlebt. Erfüllend sind für mich zum Beispiel berührende oder erfrischende Telefonate mit den besten Freunden", erzählt der blonde Schlager-Star gegenüber "Woche heute". Obwohl die DSDS-Gewinnerin von 2013 vor Tatendrang platzt, wird auch ihr manchmal alles zu viel. Dann, wenn sie im Auto zu einem Konzert fährt, dabei einen Call nach dem anderen hat, danach noch schnell ein Buch für eine Moderation studieren muss, sich neue Demos anhört und sich gleichzeitig die Setlist für ein Konzert am Abend einprägt.

Auch interessant

Beatrice ist eine echte Frohnatur

"Aber genau das liebe ich! Ich bin so glücklich und dankbar dafür, wie mein Leben verläuft. Dass ich unterwegs sein und immer neue Eindrücke tanken darf, mich ausleben zu können, ist einfach ein Geschenk", gibt sie zu.

Trotzdem nimmt sie sich immer wieder Auszeiten. Dann genießt sie ganz bewusst die Ruhe oder geht in die Natur. "Dafür nehme ich mir sehr viel Zeit. Genauso wie mit meiner Familie einfach mal im Moment zu sein und Erlebnisse zu teilen: Zusammen auf dem Sofa zu sitzen, zu lachen oder gemeinsam ein Restaurant zu besuchen, macht mich sehr glücklich", sagt die sympathische Schweizerin und lacht.

Auch Florian Silbereisen ist aktuell einfach nur glücklich:

*Affiliate-Link