Boris Becker nach Knasturteil: Neue schreckliche Enthüllung von seinen Kindern

Der Blick von Boris Becker ist leer. Er wirkt fassungslos. Freundin Lilian (33) nimmt ihren Boris noch einmal fest in die Arme. Es waren schockierende Szenen, die sich während des Verfahrens um seine Insolvenzverschleppung abgespielt haben. Es ist der tiefe Fall einer einstigen Legende.

Boris Becker
Foto: Imago

Aber nicht nur er leidet schwer unter dem Urteil der Richterin: zweieinhalb Jahre Haft. Auch seine Liebsten weinen um ihn. Wie konnte er das seiner Familie nur antun?

Vor über 36 Jahren feierte die Welt Boris Becker. Mit 17 wurde er der jüngste Wimbledon-Sieger aller Zeiten. Er wurde zum Helden einer ganzen Nation. Heute wirft ihm die Welt keine anerkennenden Blicke mehr zu. In den Augen der Fans lässt sich nur noch Mitleid erkennen.

Auch interessant:

Boris hatte einst hohe Ansprüche an sich

Der Umstand dürfte schon schwer genug für Becker sein, aber wie muss es sich erst anfühlen, die schmerzhaften Blicke der eigenen Kinder zu ertragen? In ihren Augen zu erkennen, dass man womöglich nicht mehr der starke Papa und Held ist?

Wenn der einstige Sportler früher auf dem Tennisplatz stand und seine Kleinen dabeihatte, war es ihm immer wichtig, sie nie zu enttäuschen: "Ich habe selten verloren, wenn meine Kinder zugeguckt haben", sagte er einmal. "Ich wollte nicht, dass ihr Vater vor ihren Augen verliert." Aber dieses Mal hat er verloren, muss ins Gefängnis. Ein Drama!

Schon der Prozess dürfte für Noah (28), Elias (22), Anna (22) und den kleinen Amadeus (12) nicht einfach gewesen sein. Unfreiwillig waren die Augen der Öffentlichkeit auch auf sie gerichtet. Boris’ ältester Sohn Noah war während der Verhandlungen immer an Papas Seite. Auch auf Freundin Lilians Schultern liegt nun eine große Last. Zwar könnte Boris die Hälfte seiner Haftstrafe irgendwann zur Bewährung aussitzen und damit wieder früher bei ihr sein, doch das ist noch ungewiss. Ja, Boris Becker hat viel Leid über die Menschen gebracht, die er schützen sollte.

Auch bei Sophia Thomalla und ihrem Alex läuft es gerade gar nicht gut:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link