Corinna Schumacher: "Micheal fehlt uns" - Sie verrät die traurige Wahrheit

So hat man Corinna Schumacher noch nie erlebt! Die Ehefrau von Michael Schumacher ist am Ende ihrer Kräfte. Steckt etwa eine schreckliche Familientragödie hinter ihrem Tränen-Kollaps?

Michael und Corinna Schumacher
Foto: Imago

Es war ein ergreifender Moment in der "Motorworld"! Plötzlich brach Corinna Schumacher in Tränen aus. Noch nie hat man die Frau von Michael Schumacher so aufgewühlt in der Öffentlichkeit gesehen. Tochter Gina-Maria und der beste Freund der Familie, Jean Todt, eilten sofort herbei, versuchten, Corinna wieder zu beruhigen.

Große Sorge um Schumi

Letzterer hatte die Laudatio für den Ex-Formel 1-Helden bei der Verleihung des NRW-Staatspreises gehalten, bevor Corinna die Ehrung für ihren Mann überreicht wurde: "Michael war ein Kämpfer und er ist weiterhin ein Kämpfer. Natürlich würden wir uns alle wünschen, dass er seine Auszeichnung persönlich entgegennehmen könnte. Er fehlt uns hier. Und er fehlt nicht nur an Tagen wie heute."

Seit Dezember 2013 wird Michael nach seinem schweren Skiunfall mit Schädel-Hirn-Trauma abgeschirmt von der Außenwelt behandelt – emotionale Auftritte wie dieser von seiner Frau Corinna gab es bisher noch nie. Hat sich etwa Schumis Zustand verschlechtert? Bisher hatte Jean Todt, der ihn regelmäßig in der Reha daheim in Gland (Schweiz) besucht, immer wieder die Hoffnung geschürt, dass Michael irgendwann doch noch in die Öffentlichkeit zurückkehren könnte. Jetzt in Köln sprach er nicht davon ...

Wie furchtbar! Zerbricht nun die ganze Familie von Corinna Schumacher?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)