Elena Miras: Verdacht auf Brustkrebs - Doch sie kann endlich aufatmen

Kurz nach ihrer Brust-OP hat Elena Miras eine beängstigende Nachricht von ihrem Arzt erhalten! Doch nun kann sie endlich aufatmen...

Elena Miras
Foto: imago

Vor wenigen Wochen teilte Elena Miras ihren Fans mit, dass ihre Brustimplantate ausgetauscht werden müssen. "Mein Arzt hat mir dann mitgeteilt, dass ich unbedingt mein Silikon auswechseln muss, weil das noch ein altes ist und das ist krebserregend", erklärte sie im März auf Instagram. Die Operation hat die 29-Jährige gut überstanden. Doch nach dem Eingriff hatte ihr Arzt eine beängstigende Nachricht für sie...

Elena hatte große Angst

Während des Eingriffs entdeckten die Ärzte etwas, das auf ein Krebsgeschwür hindeutete. Es wurde sofort eine Gewebeprobe entnommen und untersucht. Die Ergebnisse ließen allerdings lange auf sich warten! "Ich bin wach geworden und dann sagt mir der Arzt: 'Die haben bei dir etwas gefunden'", erzählt Elena ihren Fans jetzt. Doch nun kann sie endlich aufatmen! "Heute ist endlich die Nachricht gekommen, dass es kein Krebs ist! Ich bin sehr erleichtert!" 

Die krasse Nachricht vom Arzt wollte sie bewusst für sich behalten. "Das wusste eigentlich gar niemand, nur meine Familie, mein Freund und ein paar enge Freundinnen von mir", so Elena. Zum Glück steht nun fest, dass alles in Ordnung ist!

Micaela Schäfer zeigt ihre tätowierten Nippel:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.