Fiona Erdmann & Moe: Mega-Zoff! Jetzt geht es um die Kinder

Beim Thema Kindererziehung sind Fiona Erdmann und ihr Partner Moe sich nicht immer einig...

Fiona Erdmann
Foto: Tristar Media/Getty Images

Auf Instagram zeigen viele Promis sich von ihrer besten Seite. Sie wirken glücklich, zufrieden und fast schon ein bisschen zu perfekt. Fiona Erdmann kann dieser Scheinwelt allerdings nichts abgewinnen. Auf Instagram spricht sie nun ganz offen darüber, dass sie und ihr Partner sich auch mal heftig streiten. Und dabei geht es oft um ihre beiden Kinder!

Es kracht auch mal gewaltig

"Ich glaube, es ist wichtig, auch mal zu streiten, solange das respektvoll ist. Wir lassen dann einmal Luft ab und dann ist nach ein paar Minuten auch wieder alles vergessen", erklärt Fiona während einer Fragerunde. "Tatsächlich ist das Thema Erziehung öfter mal Thema. Moe ist einfach ganz anders erzogen worden und manchmal sind wir uns nicht einig".

Zum Glück wissen die beiden, wie sie in solchen Situationen miteinander umgehen müssen. "Wir versuchen dann darüber zu reden und einen gesunden Mittelweg zu finden. Klappt nicht immer, aber meistens", erklärt sie. Na, dann ist ja alles gut...

Nur noch Streit oder Anschweigen? Diese Beziehungs-Tipps helfen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)