Florian Silbereisen & Beatrice Egli: Schmerzhafte Liebes-Wahrheit

Es ist wie verhext! Seit Jahren sind die beiden auf der Suche nach der großen Liebe. Doch es will und will einfach nicht klappen...

Florian Silbereisen Beatrice Egli
Foto: imago

Jeder Mann, den Beatrice Egli (32) trifft, scheint sich nicht in sie zu verlieben. Und bei Florian Silbereisen (39) sind die Damen einfach nie die Richtigen. Es wirkt, als würde ein rätselhafter Liebesfluch auf den beiden Schlagerstars lasten. Warum nur werden sie nicht glücklich?

Der Herzschmerz will einfach nicht enden!

Bei Florian ist der Grund eigentlich offensichtlich. An seine Ex-Freundin Helene Fischer (36) kommt kaum eine andere Frau ran. Sie ist schön, talentiert, hat ein Herz aus Gold. "Sie ist mit Abstand die Perfekteste", sagt er heute noch, fast drei Jahre nach der Trennung. Und ein wenig scheint es, als hinge sein Herz noch immer an Helene. Wenn er in den höchsten Tönen und mit einem Leuchten in den Augen von ihr schwärmt: "Wir hatten zehn Wahnsinnsjahre, und das bleibt ein Teil meines Lebens. Wir sind beste Freunde, das ist etwas sehr, sehr Schönes …!" Und wenn das Herz noch nicht frei ist, dann kann es mit einem neuen Glück auch nicht funktionieren.

Und bei Beatrice? Sie hängt schon lange nicht mehr an ihrem Ex-Freund Reto Steiner (43). Die Beziehung ist schon sieben Jahre vorbei. Aber die schöne Sängerin scheint vergessen zu haben: Wenn man die Liebe verzweifelt sucht, dann findet man sie nicht. Sie kommt immer unverhofft…

Sind ihre Ansprüche zu hoch?

Aber die Sängerin betont bei jeder passenden Gelegenheit, dass sie Single ist. "Ich wünsche mir, dass ich mein Glück finde und dass ich das Leben mit jemandem teilen kann", sagte sie kürzlich sehnsuchtsvoll zu "NEUE POST". Oder auch: "Ich bin bereit für eine neue Liebe!" Fast so, als wolle sie allen Männern zurufen: "Hey, ich bin da. Meldet euch endlich!" Aber so etwas kann oft eher abschrecken statt animieren.

Hinzu kommt, dass sie ganz schön hohe Ansprüche an einen Mann hat. "Es könnte der schönste Kerl der Welt neben mir stehen – wenn er nicht mein Herz zum Hüpfen bringt mit seinem Lachen, würde das bei mir gar nichts auslösen", erzählt sie gern. Außerdem soll er auch noch klug, verständnisvoll, treu sein und seine Familie lieben…

Vielleicht ist es für beide an der Zeit, ihre Einstellung zu ändern, mit Vergangenem abzuschließen und sich neu zu erfinden. Erst dann können Florian Silbereisen und Beatrice Egli dem Liebesfluch entkommen – und endlich glücklich werden.

Florian kann seine Helene einfach nicht vergessen! Das sieht man auch an seinen Neuen. Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.