Frank Thelen

 

Steckbrief 

  • Name: Frank Thelen
  • Geburtstag: 10. Oktober 1975
  • Sternzeichen: Waage
  • Geburtsort: Bonn 
  • Familienstand: verheiratet
  • Geschätztes Vermögen: Ca. 15 Millionen Euro 

 

Frank Thelen: Kurzbiografie

Frank Thelen ist einer der ersten Löwen seit 2014 in der TV-Show "Die Höhle der Löwen". Geboren am 10. Oktober 1975 in Bonn, besuchte der heutige Unternehmer nach der Grundschule die Realschule. Nach seinem Abschluss gründete er bereits mit 18 Jahren sein erstes Unternehmen "Softer Solutions". Zwei Jahre später fusionierte "Softer Solutions" mit Pro PC und wurde zu "Create Media". Damit war eine Plattform für Multimedia CD-Roms geboren, die sich als gewinnbringendes Erfolgsmodell entpuppte.  Im Jahr 1997 widmete sich Thelen einem neuen Projekt und entwickelte einen Linux basierten Router, der lokale Netzwerke mit dem Internet verband. Auch seine darauffolgenden Projekte waren alle im Bereich Software und Design. 

 

Große Erfolge und Rückschläge als Gründer

Karrierehöhepunkte feierte Frank Thelen unter anderem als CEO der Beteiligungsgesellschaft e24 und investierte immer wieder in Start-ups, die seiner Meinung nach großes Potenzial haben. Bis heute ist die Neu-Gründung und Entwicklung von Jungunternehmen sein Spezialgebiet. So war er ein Investor von namenhaften Unternehmen wie kaufDa, myTaxi oder Wunderlist. Bis heute zählt Frank Thelen zu den erfolgreichsten Frühphasen-Investoren. Mit seinen eigenen Produkten hat er über 100 Millionen Kunden in mehr als 60 Ländern. Und auch wenn er konstant Erfolge mit seinen Ideen und Umsetzungen fährt, hat der Geschäftsmann in den Jahren auch Rückschläge wegstecken müssen. Als einer der jüngsten Start-up-Gründer verkalkuliert er sich mit 20 Jahren und steht plötzlich einer Millionen Schulden. Doch Frank Thelen gibt nicht auf und schafft es, sich mit innovativen Ideen aus den Schulden zu befreien. 2011 gründete er die App "doo GmbH", in der Dokumente auf dem Smartphone hochgeladen, sortiert und gespeichert werden können. Apple zeichnete das Produkt sogar als "App des Jahres ", aber die erhoffte Nachfrage blieb aus. Ein Tiefpunkt für den Unternehmer. Doch anstatt alles hinzuschmeißen, überarbeitete Frank Thelen das Unternehmen. Gründete daraus Scanbot, das kurze Zeit später durch die Decke ging. Frank Thelen ist ein Start-up-Genie, mit einer enormen Expertise und der Fähigkeit in Stresssituationen Ruhe zu bewahren. 

 

Sein Privatleben hält er bedeckt

Durch die Sendung "Die Höhle der Löwen" ist Frank Thelen deutschlandweit bekannt geworden. Privat ist der Geschäftsmann allerdings eher zurückhaltend. In seiner Jugend war er begeisterter Snowboarder, half sogar bei dem Bau von Europas größter Halfpipe in der Bonner Rheinaue. Seit Jahren führt er eine glückliche Ehe mit seiner Frau Natalie, die erfolgreich als Kieferorthopädin ist. Er sagt selbst über seine Ehe: "Ich Investiere immer wieder in Aufmerksamkeit, verabschiede mich von diesem festgefahrenen Tagesablauf und bin für meine Frau da. Heute bin ich stolz auf die Beziehung, die wir führen." 

Das könnte dich auch interessieren: