Günther Jauch: Überraschendes TV-Aus!

Achtung, Herr Jauch, Konkurrenz flattert ins RTL-Haus: Hans Sigl bekommt eine eigene Quizshow. Ausgerechnet im Haussender von Jauch, der bisher gefühlt ALLE Spielsendungen dort moderiert hat. Jetzt wird der "Bergdoktor" sein Rivale! Und könnte ihn bald ablösen …

Günther Jauch
Foto: IMAGO / Sven Simon

Denn Sigl bringt alles mit, was die Zuschauer sich wünschen. Er ist humorvoll, beliebt und gilt als Teamplayer. Mit Ehefrau Susanne (54) und ihren insgesamt vier Kindern lebt er in einer Patchwork-Familie skandalfrei am Bodensee. Der 52-Jährige ist zudem ein echter Publikumsmagnet. Regelmäßig lockt er als TV-Arzt mehr als sieben Millionen Zuschauer vor die Bildschirme. Davon kann Jauch nur träumen.

Auch interessant

Verliert Günther jetzt seinen Job?

Worum geht es in Sigls neuer Show? Das Format kommt aus Belgien, heißt dort "De slimste Mens ter Wereld", auf Deutsch "Der klügste Mensch der Welt". Schon im Frühjahr beginnen die Dreharbeiten, im Sommer startet Hans Sigl dann im TV. In Belgien und in den Niederlanden läuft die Show mit mehr als 40 Prozent Einschaltquote schon seit neun Jahren supererfolgreich.

Wie Günther Jauch wohl reagiert hat, als er davon erfuhr? Macht er sich Sorgen um seinen Job? "Ich gehöre mit Sicherheit nicht zu denjenigen, die man irgendwann mit Gewalt aus dem TV-Studio heraustragen muss", erklärte der Moderator mal laut "Das Neue Blatt". Doch der charmante "Bergdoktor" hätte wohl tatsächlich das Zeug, ihn bald vom Quiz-Thron zu stoßen.

Auch bei Florian Silbereisen überschlagen sich gerade Ereignisse:

*Affiliate-Link