Hans Sigl: "Bergdoktor"-Aus! Damit hat wirklich niemand gerechnet!

Möglich, dass die "Bergdoktor"-Fans bald auf ihren Hans Sigl verzichten müssen...

Dass sein einstiger Lebenstraum geplatzt ist, weil er sein Studium schmiss, hängt ihm bis heute nach, wie er zugibt: "Es ärgert mich immer noch, dass ich abgebrochen habe. Das kniffelt mich immer noch so ein bisschen. Man hätte es ja fertig machen können, mein Gott!"

Seine Fans befürchten, dass er nun ausbrechen und seinem bisherigen Leben Ade sagen könnte, um sich neu zu erfinden. Er deutete schon an, sich ein Leben fernab seiner Rolle als charmanter Bergdoktor "Martin Gruber" vorstellen zu können: "Ich habe schon vorgedacht, dass ich irgendwann den Moment haben werde, wo ich sage: 'Das ist mein letzter Drehtag'." Was er stattdessen tun will? Ein Sabbatjahr einlegen, mit seiner Frau Susanne (54) eine Weltreise machen und den Jakobsweg gehen. Auch das Leben auf einer einsamen Insel wäre für ihn denkbar: "Ich kann es mir total gut vorstellen." Und vielleicht kehrt er sogar an die Universität zurück und nimmt sein Studium wieder auf. Lehrer werden gerade händeringend gesucht ...

Auch mit dieser Aussage sorgt Hans Sigl nun bei seinen Fans für mächtig Wirbel...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link