Hans Sigl: "Bergdoktor"-Beben! Plötzlich ist alles anders

Hat Hans Sigl genug von seiner Rolle als "Bergdoktor"? Denn der TV-Star widmet sich plötzlich anderen Projekten...

Hans Sigl
Foto: Imago / Sven Simon

Was für ein bitteres Ende für den Bergdoktor! Im großen Staffelfinale der erfolgreichen Serie wurde Hans Sigl (53) alias Dr. Martin Gruber von seiner großen Liebe Anne verlassen – und er muss in Sachen Liebe wieder von vorne anfangen.

Auch interessant

Hans Sigl geht neue Wege

Parallelen gibt es zum wahren Leben von Hans glücklicherweise keine. Denn mit seiner Frau Susanne (54) hat er das große Los gezogen. "Wir sind wie Yin und Yang. Susanne ist das Wasser, ich bin das Feuer", schwärmte Hans einmal. Sie ist es auch, die ihm immer den Rücken freihält – und ihn in allen Lebenslagen unterstützt. Vor allem, wenn es um neue Projekte des Darstellers geht.

Wer hätte gedacht, dass Hans Sigl einmal so erfolgreich werden, zu Deutschlands beliebtesten Schauspielern gehören würde? Denn oft musste er mit Rückschlägen klarkommen. Mit gerade einmal 17 Jahren verließ er das Elternhaus. "Ich habe allein gelebt und versucht, mein Abi hinzukriegen", blickt er zurück. An der Universität ging der Ärger weiter: Sein Jurastudium brach er ab, um stattdessen Lehrer zu werden. Doch dazu kam es nicht. Denn Reibereien mit einer Dozentin hatten für ihn fatale Folgen: "Ich bin von der Uni geflogen", gesteht er.

Umso beeindruckender, dass er nun seit Jahren in aller Munde ist. Und nach zwei Action-Thrillern "Flucht durchs Höllental" und "Der Feind" meines Feindes kann er nun gleich zwei weitere Erfolgserlebnisse feiern: Am 16. Juli führt er mit Barbara Schöneberger (48) durch die Starnacht am Wörthersee (20.15 Uhr, mdr). "Das ist eine große Herausforderung für mich", gibt er zu. "Ich habe früher schon Radio, Live-Events und Live-Shows moderiert und freue mich, dass diese andere, schöne und tolle Seite von mir wieder ein bisschen zum Zug kommt."

Krass! Mit diesem Geständnis schockt Hans Sigl seine Fans!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link