Hans Sigl: "Ich bin wirklich jemand, der dann schnell in Stimmung kommen kann"

Hans Sigl nimmt's mit Gelassenheit! Der "Bergdoktor"-Star spricht nun über Stress vor Weihnachten und darüber, dass er sich von nichts aus der Ruhe bringen lässt.

Hans Sigl & Frau Susanne
Foto: IMAGO / Sven Simon
Auf Pinterest merken

Schnell noch Geschenke kaufen, den Baum schlagen, das Weihnachtsessen planen – bis zum Heiligabend ist noch so viel zu tun! Doch Hans Sigl hat dafür im Moment noch keine Zeit. Erst kurz vorher kann der Schauspieler sich um all das kümmern. Und gerät dann prompt in Weihnachtsstress. Alle Jahre wieder das Gleiche!

Hans Sigl: So geht er mit Weihnachtsstress um

Warum das so ist? Na, als "Bergdoktor" wird immer bis kurz vor Weihnachten noch fleißig gearbeitet. Hans steht bis kurz vor knapp vor der Kamera. "In meinem Kopf ist der Plan, wann ich welche Szene drehen muss. Ich bin noch nicht beim Baum", verrät er. Meistens hat er nur vier Tage, um die schönste Zeit im Jahr planen zu können.

Totaler Stress, würde man meinen – doch er lässt sich davon nicht aus der Ruhe bringen: "Das reicht", schmunzelt er. "Ich bin wirklich jemand, der dann schnell in Stimmung kommen kann. Und Geschenke kaufen, das kann ich. Ich bin immer auf den letzten Drücker unterwegs. Am liebsten gehe ich am 24. Dezember einkaufen. Da sind die Geschäfte leer."

Ähnliche Artikel

In anderen Bereichen des Lebens ist der Bergdoktor wohl weniger gelassen. Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Quelle

  • Neue Post