Heidi Klum: Jetzt trauert sie plötzlich ihrem Ex-Mann hinterher

Nach Jahren der Funkstille schwärmt Modelmama Heidi Klum plötzlich über ihre Liebe zu Seal...

Heidi Klum
Foto: Imago / ZUMA Wire

Eigentlich läuft alles rund, die Karriere, die glückliche Ehe mit ihrem Tom – trotzdem scheint die sonst so fröhliche Frau Klum ein Jahr vor ihrem 50. Geburtstag in eine ausgewachsene Sinnkrise zu schlittern: Im Interview blickt sie unerwartet melancholisch auf geplatzte Träume und eine traurig gescheiterte Beziehung zurück…

Auch interessant

Heidi schwelgt in Erinnnerungen

Ausgerechnet für ihren Ex-Mann Seal fand Heidi plötzlich verblüffend nette Worte. Was nicht zuletzt deshalb verwundert, weil zwischen beiden zuletzt eisige Funkstille herrschte. Nachdem ein schlimmer Zoff um die Kinder vor zwei Jahren sogar vor Gericht landete, schien der britische Schmusesänger es sich endgültig mit seiner Verflossenen verscherzt zu haben. Doch die verriet nun überraschend, wie viel ihr die Beziehung bedeutet hat und wie sehr sie sich ein Happy End mit Seal gewünscht hätte. „Es ist nie einfach, wenn man sich trennt, das ist klar. Wenn man heiratet und Kinder hat, hofft man, dass es für immer so bleibt.“ Das Ende nach sieben Jahre Ehe sei schmerzhaft gewesen. „Als ich Ja sagte, meinte ich Ja für immer.“

Tipp

Steckst du aktuell im völligen Liebes-Chaos? Oder vor einer großen beruflichen Herausforderung? Die professionellen Berater*innen von Aurea helfen dir – egal in welcher Situation. Registriere dich jetzt und sichere dir 30€ Willkommens-Guthaben.

Heidi Klum hat Angst

Das sind ganz neue, nachdenkliche Töne, die irgendwie sanft nach Lebensmitte klingen. Immerhin grüßt von Ferne die fünfte Null, die Kinder werden langsam flügge – Heidi scheint an einem Wendepunkt angekommen zu sein. Gerade ist ihre Älteste Leni (18) von zu Hause ausgezogen (siehe S. 72). Auch Henry (16) und Johan (15) werden sich vermutlich in nicht allzu ferner Zukunft abnabeln. Und selbst Nesthäkchen Lou (12) braucht keine Rundum-Betreuung mehr. Eine heftige Umstellung für Löwenmama Heidi. Die gleichzeitig lernen muss zu akzeptieren, dass die Jahre selbst bei ihr Spuren hinterlassen. Noch stemmt sie sich gegen diese unvermeidliche Erkenntnis, stellt ihren nach wie vor beeindruckend fitten Body mit immer freizügigeren Fotos zur Schau und schockierte ihre Fans Anfang des Jahres mit auffallend glatter Haut und verdächtig versteinerter Mimik. Doch Zeiten der Veränderung bieten immer auch neue Chancen, das weiß Heidi natürlich und trauert daher trotz akuter Midlife-Melancholie dem geplatzten Traum vom "Happily ever after" mit dem Vater ihrer Kids nicht allzu sehr nach: "Auch wenn ich für immer in dem Haus mit dem Lattenzaun und den Hunden und den Kindern bleiben wollte – etwas davon ist wahr geworden, und andere Dinge sind auseinandergefallen, und neue Liebe wurde gefunden." Wie das eben so ist im Leben…

Auch die Ehe von Heidi Klum scheint gerade nicht allzu gut zu laufen...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link