Helene Fischer & Thomas Seitel: So läuft es hinter den Mauern ihres Familienanwesens wirklich ab

Huch, so kennen wir Helene Fischer ja gar nicht! Die Schlagersängerin gibt nun intime Einblicke in ihr Familienleben mit Thomas Seitel und Baby Nala!

Helene Fischer & Thomas Seitel
Foto: Isa Foltin/WireImage/GettyImages & IMAGO / Future Image / F. Kern (Fotocollage)

Eigentlich ist Helene Fischer dafür bekannt, dass sie sich zu privaten Themen eher bedeckt hält! Somit um so verwunderlicher die neuste Nachricht der Schlagerkönigin! So plaudert Helene nämlich nun aus, wie ihr neues Leben als Mutter abläuft ...

Tipp

Steckst du aktuell im völligen Liebes-Chaos? Oder vor einer großen beruflichen Herausforderung? Die professionellen Berater*innen von Aurea helfen dir – egal in welcher Situation. Registriere dich jetzt und sichere dir 30€ Willkommens-Guthaben.

Helene ist in Plauderlaune

"Ich habe Zuhause noch mal ganz anders für mich aufgesaugt und bin ein richtiges Hausmütterchen geworden", offenbart Helene nun über ihr neues Leben als Mutter von Baby Nala und Partnerin von Thomas Seitel gegenüber "Leute heute". Sie ergänzt: "Ach, ich liebe es, so profane Dinge zu tun wie zu Kochen oder dann mal irgendwie Hausarbeit zu machen. Ich finde das so entspannend und schön, aber auch das ist natürlich neu für mich, dass ich so jeden Tag meinen Familientätigkeiten nachkommen muss." Wow! Ehrliche Worte, die man so von Helene gar nicht erwartet hätte! Ob uns Helene in der nächsten Zeit mit noch mehr Nachrichten dieser Art versorgen wird? Wir können gespannt sein ...

Krass! So sah Helene früher aus:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.