Herzogin Meghan: Bittere Vorwürfe! Ihr Bruder verrät die ganze Wahrheit

Was Herzogin Meghan sich jetzt anhören muss, ist wirklich heftig...

Herzogin Meghan
Foto: Karwai Tang/WireImage/GettyImages

Es ist kein Geheimnis, dass Herzogin Meghan sich nicht sonderlich gut mit ihrer Familie versteht. Nur Mama Doria steht ihr sehr nah. Von ihrem Papa Thomas und ihren Halbgeschwistern will die Ex-Schauspielerin allerdings nichts wissen! Und das geht ihren "Liebsten" gehörig auf den Senkel!

Heftige Kritik an Meghan

Meghan und ihr Vater haben schon lange keinen Kontakt mehr zueinander. Und nun feuert auch noch ihr Bruder Thomas jr. gegen sie. Während eines Interviews wird er gefragt, ob Meg sich seit dem Schlaganfall bei ihrem Vater gemeldet hat. "Überhaupt nicht, überhaupt nichts. Absolut null", feuert er gegenüber"GB News". "Was ist an dieser Stelle zu erwarten? Sie hat nicht wegen des ersten Herzinfarkts oder des Schlaganfalls angerufen – warum sollte sie jetzt anrufen?"

Und auch einen weiteren Seitenhieb kann er sich nicht verkneifen! "Offensichtlich machen sie nur andere Dinge – andere Dinge, die sie notwendigerweise für wichtiger halten als ihren Vater", poltert Thomas. Auweia...

Blitzscheidung! Jetzt krallt Meghan sich Dianas Erbe:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)