Herzogin Meghan & Prinz Harry: Trennung schon im nächsten Jahr!

Huch, was ist denn bei Prinz Harry und Herzogin Meghan los? Wie nun berichtet wird, soll die Trennung der beiden schon im nächsten Jahr erfolgen!

Herzogin Meghan & Prinz Harry
Foto: Dia Dipasupil/Getty Images

Während Prinz Harry und Herzogin Meghan während ihrer Zeit im Königshaus alle Auftritt gemeinsam absolvierten, soll das nun anders werden! Wie nämlich nun behauptet wird, wollen die beiden ihre Power im nächsten Jahr aufteilen und jeder will seine eigenen Projekte in Angriff nehmen. Eine Trennung, mit der vermutlich niemand gerechnet hätte...

Auch interessant

Herzogin Meghan und Prinz Harry gehen getrennte Wege

Wie nun durch Royale-Experte Neil Sean behauptet wird, sollen Meghan und Harry von ihren Mitarbeitern laut "Express" den Rat bekommen haben, ihre Arbeitsweise zu überdenken! Während sie sich sonst nämlich gemeinsam in politischen Themen engagierten, sollen sie im nächsten Jahr eher ihren Fokus auf Themen legen, die sie als Individuum interessieren und beschäftigen. Dadurch soll die Reichweite der Marke "Sussex" noch mehr maximiert werden. Neil Sean offenbart via "YouTube": "Wie wir wissen, will Meghan Markle eine Art politische Figur werden, welche Geschichte auch immer sie sich vorstellen, das ist die wahre Geschichte. Sie will eine Aktivistin und natürlich eine Verfechterin von Rechten werden, egal ob es sich um Frauen, Männer oder Transsexuelle handelt."

Wie Harry und Meghan diese Pläne wohl umsetzen werden? Wir können gespannt sein...

Während Meghan und Harry ihre Arbeitsstrategien neu planen, geht es Herzogin Kate aktuell gar nicht gut...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link