Ina Müller: So tickt sie wirklich hinter den Kulissen von "Inas Nacht"

Derber Humor, freche Schnauze und die ungeschminkte Wahrheit - Moderatorin Ina Müller ist zurück mit einer neuen Staffel „Inas Nacht“. In ihrer Hamburger Kneipe "Schellfischposten" nimmt die Powerfrau kein Blatt vor den Mund, obwohl sie es privat lieber ruhig mag. Warum? Das verrät sie im Gespräch.

Ina Müller ist Entertainerin auf der Bühne
Auf der Bühne begeistert Ina Müller mit ihrer aufgedrehten Art, doch privat mag die Moderatorin es ruhig. Foto: Imago

Gemütlich bei einem Bierchen und ein paar Shantys plaudert Ina Müller bei „Inas Nacht“ in der Hamburger Kneipe "Schellfischposten" mit Promi-Gästen jeden Kalibers – Autoren, Musikern, Politikern, Schauspielern, Sportlern und wer sich sonst noch ihren frechen Fragen stellt. Und das kommt richtig gut an! Doch diesmal gibt Ina Müller persönlich einige spannende Antworten.

Nach "Inas Nacht" braucht Ina Müller privat Stille

Seit dem 29. Juli läuft bereits die sage und schreibe 17. Staffel der ARD-Kult-Talkshow "Inas Nacht". Bis Mitte Oktober können die Zuschauer jeden Donnerstag Abend einschalten und sich über spannende Promi-Anekdoten und verrückte Aktionen freuen. Denn wenn Ina Müller eins beherrscht, dann ist es die Fähigkeit ihren Gästen Geheimnisse zu entlocken. „Was das Saufen, Singen und Sabbeln angeht, da macht mir so schnell keiner was vor“, verrät sie lachend.

Obwohl die Gastgeberin in ihren Sendungen quirlig-aufgedreht erscheint, braucht sie privat viel Ruhe. „Ich ertrage mittlerweile Stille besser als alles andere“, sagt die sonst so laute Ina Müller über sich selbst. Auch erzählt sie im Gespräch mit "Alles für die Frau": "Wenn ich 'Inas Nacht' drehe, bin ich angeknipst und will laut sein: sabbeln, saufen, singen! Aber das geht nicht, ohne am nächsten Morgen aufzuwachen und erst einmal eine Stunde lang an die Decke zu starren. Dann bin ich froh, dass sich außer mir niemand in der Wohnung befindet und ich einfach nur daliegen kann. Irgendwann stehe ich langsam auf und schweige den ganzen Tag, um Kraft zu sammeln.“

Ina Müller ist 2022 wieder auf Tour

Deshalb hat sie, obwohl sie bereits seit mehr als zehn Jahren mit Musiker Johannes Oerding liiert ist, entschieden, dass jeder seine eigene Wohnung behält. Getrennte Wohnungen in einer Beziehung - Kann das wirklich gut gehen? „Momentan lebe ich im Idealzustand. Wir sind beide frei künstlerisch tätig und müssen dem anderen nicht erklären, warum wir gerade keine Zeit haben", erklärt die selbstständige Musikerin und Moderatorin im Gespräch mit "Alles für die Frau". Zum Beispiel, wenn einer auf Tour ist, so wie Ina Müller ab Januar 2022. Tickets gibt es seit Kurzem zu kaufen! Und sicherlich wird auch ihr Liebster Johannes Oerding im Publikum sitzen und der Powerfrau an seiner Seite zujubeln - und danach genießen die beiden die Stille ihrer getrennten Wohnungen! Liebe ist halt einzigartig...

Ihr habt Ina Müller noch nie live erlebt? Dann wirds Zeit! Hier bekommt ihr einen kurzen Einblick in ihre coole Bühnenshow:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.