Iris Klein: Die Scheidung ist beschlossene Sache! Jetzt wird es für Peter teuer

Iris Klein hat endgültig genug! Sie will sich von Peter scheiden lassen und packt alle Einzelheiten aus.

"Wir waren gerade essen und haben geredet. Er möchte allein bleiben. Er möchte keine Ehe mehr retten. Wir werden uns definitiv scheiden lassen", stellt sie jetzt in ihrer Instagram-Story klar. "Er möchte seine Freiheit, seine Frauen. Er ist ja so verliebt in diese Yvonne." Iris ist bereits aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen. "Peter bleibt in der Finka, die kostet 3.000 Euro Miete. Die zahlt er allein. Ich habe eine andere Wohnung." Peter kümmert sich um die gemeinsamen Hunde.

Wie sich Peter sein Leben auf Mallorca finanziert? "Er will nach Hamburg und Kneipensänger werden." Doch der 55-Jährige hat noch größere Pläne. "Er will ja unbedingt nächstes Jahr ins Dschungelcamp. Wahrscheinlich auch mit dieser Yvonne. Ziel erreicht, würde ich sagen." Mal sehen, wann sich Peter zu den ganzen Enthüllungen äußert...

Auch interessant

Das Dschungelcamp hat bei den Kandidaten Spuren hinterlassen! Im Video seht ihr den krassen Vorher-Nachher-Vergleich:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link

Quelle: Instagram/ iris_klein_mama