Isabel Edvardsson: Mann & Söhne - Ihnen gehört das Herz der Schwedin

Seit der ersten Stunde verzaubert die schöne Schwedin bei „Let’s Dance“ das Publikum und die Jury. Doch große Hoffnung sollten sich ihre Verehrer trotzdem nicht machen, denn Isabel Edvardsson hat ihr Herz schon vor langer Zeit verschenkt. Ihr Mann Marcus Weiß ist ihre größte Stütze.

Isabel Edvardsson und ihr Mann Marcus Weiß
Isabel Edvardsson und ihr Mann Marcus Weiß sind ein echtes Traumpaar. Foto: Getty Images

Isabel Edvardsson und Marcus Weiß sind seit vielen Jahren ein Herz und eine Seele. Die gebürtige Schwedin und der Hamburger lernten sich 2003 beim Tanzen kennen, nachdem sie von ihren Trainern verkuppelt wurden. Die beiden verstanden sich auf Anhieb gut und verliebten sich unsterblich ineinander. Für ihren Traummann ließ die damals 21-Jährige ihre skandinavische Heimat hinter sich und zog nach Deutschland. Heute verbindet die „Let’s Dance“-Profitänzerin mit ihrem Mann nicht nur die Leidenschaft fürs Tanzen, sondern auch zwei gemeinsame Kinder. Wie lebt das Traumpaar der Tanz-Szene privat?

Marcus Weiß: Wer ist Isabel Edvardssons Mann?

Während Isabel Edvardsson seit ihrer Kindheit tanzt, ist ihr Ehemann Marcus Weiß eigentlich gelernter Masseur und medizinischer Bademeister. Doch auch in seinem Leben spielte das Tanzen schon immer eine große Rolle. Im Alter von 13 Jahren begann der Hamburger mit dem Turniertanz und startete schon wenig später eine erfolgreiche Karriere als Tanzsporttrainer.

2003 traf Marcus Weiß bei einem Probetraining auf seine zukünftige Frau - es war Liebe auf den ersten Blick. "Wir haben jeweils neue Tanzpartner gesucht und ich bin für ein Probetraining das erste Mal in meinem Leben nach Deutschland gereist", erzählt die Schwedin auf Instagram. Gemeinsam tanzten sich Isabel Edvardsson und ihr Mann fortan auf der Weltrangliste bis auf Platz 14 vor, doch 2007 hängte das Traumpaar der Szene die erfolgreiche Karriere endgültig an den Nagel.

Isabel Edvardsson: Ihr Sohn freut sich über einen Bruder

Trotz aller tänzerischer Erfolge kam die Beziehung der beiden Liebenden nie zu kurz. 2015 gaben sich Isabel Edvardsson und Marcus Weiß im engsten Kreis das Ja-Wort. 2017 krönt ein gemeinsames Baby ihre Liebe. Der kleine Knirps heißt Mika - Ein Name mit Verbindung zu Isabels Heimat Schweden. "Meine schwedische Herkunft soll Mika auch mitbekommen. Ich werde nur schwedisch mit ihm sprechen, damit er das lernt. Er hat auch das große Glück, dass er zwei Staatsbürgerschaften hat“, erklärte sie im Gespräch mit „Gala“. Auch ihr Mann Marcus ist sichtlich begeistert von den Namen des Sohnes, der wohl auf seine eigene Kappe ging.

Im April 2021 konnten sich Isabel Edvardsson und ihr Mann über die Geburt ihres zweiten Kindes freuen. Damit sind die beiden jetzt glückliche Eltern von zwei Söhnen. "Es geht mir sehr gut. Ich habe immer von zwei Kindern geträumt, dieser Traum ist jetzt in Erfüllung gegangen", verriet die glückliche Schwedin "Gala" nach der Geburt. Auch Sohn Mika freute sich tierisch über seinen neuen Spielgefährten. Bislang mussten die beiden Katzen Tessa und Findus (ja, beides Mädchen) herhalten, die im Juli 2020 im Hause Edvardsson-Weiß einzogen waren.

Isabel Edvardsson leitet eine Tanzschule in Hamburg

Auch wenn das Tanzen nach der Geburt ihrer Kinder nur noch an zweiter Stelle steht, kommt ihre Leidenschaft nicht zu kurz. Seit 2014 kann sich Isabel Edvardsson als stolze Besitzerin einer eigenen Tanzschule in ihrer Heimatstadt Hamburg bezeichnen. Zusätzlich kehrt sie 2022 nach einem Jahr Mutterschafts-Pause als Profitänzerin zu "Let's Dance" zurück. Nicht zuletzt dank der großartigen Unterstützung ihres Mannes schafft die zweifache Mutter es sowohl ihre beruflichen Verpflichtungen als auch die Familie unter einen Hut zu bringen.

Isabel Edvardsson: Süße Liebeserklärung an ihren Mann Marcus

Obwohl die "Let's Dance"-Tänzerin ihr Privatleben meist aus der Öffentlichkeit heraushält, lässt sie sich hin und wieder zu süßen Schnappschüssen und Liebesbekundungen für ihren Mann und Vater ihrer Kinder hinreißen. So auch am Vatertag: "Der Weg mit dir, immer zusammen, immer Hand in Hand. Wir haben jetzt jemanden, dem wir den Weg zeigen können und das ist das Größte und Schönste, was wir je erlebt haben. Happy Father's Day, My Love", schrieb die Blondine im März 2018 auf ihrem Instagram-Account. Hach, wie süß!

Isabel Edvardsson hat ihr Herz bereits vor 18 Jahren verschenkt, hoffentlich wird sie nicht auch schwach:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.