Jana Ina & Giovanni Zarrella: "Ich habe viel geweint"

Sie hatten sich so auf ihr Baby gefreut! Doch dann erlebten Jana Ina und Giovanni Zarrella Schreckliches…

Jana Ina und Giovanni Zarrella
Foto: IMAGO/ Oliver Langel

Familie ist das Allerwichtigste – besonders stolz sind Giovanni (44) und Jana Ina Zarrella (45) auf ihre zwei gemeinsamen Kinder. Doch um ihre Tochter mussten sie in der Vergangenheit zittern, denn die mittlerweile 9-Jährige kam 2013 ganze acht Wochen zu früh auf die Welt. Und dieses Trauma ist nicht vergessen, sondern kam jetzt zurück!

Auch interessant:

Jana Ina Zarrella: "Ich habe viel geweint!"

So zeigte die schöne Brasilianerin kürzlich ein Video auf ihrem Instagram-Profil, in dem Paare begleitet wurden, deren Babys zu früh geboren wurden. In dem emotionalen Clip gab es Aufnahmen von zerbrechlich wirkendem Nachwuchs, an den kleinen Körpern waren zahlreiche Schläuche angeschlossen. „Frühchen-Eltern wissen, was das bedeutet“, kommentierte Jana Ina die traurigen Bilder.

Wie schwer es Giovanni und ihr auch heute noch fällt, an diese Zeit zurückzudenken, wird deutlich, wenn sie das Erlebte schildern. Als Jana Inas Fruchtblase viel zu früh vor dem errechneten Geburtstermin platzte, ging alles ganz schnell. „Kein Kinderzimmer, nichts vorbereitet, nicht mal eine Tasche gepackt.“ Im Krankenhaus wurde die Geburt eingeleitet, unmittelbar nach der Entbindung kam ihre Tochter sofort auf die Intensivstation. Ein Erlebnis, das die Eltern besonders schockierte! „Sie durfte nicht bei mir bleiben und ich habe in den ersten Tagen viel geweint“, erinnert sich Jana Ina. Ein Drama, das sie bis heute beschäftigt. „Ich blieb sehr lang traumatisiert und wollte vielleicht deswegen nie ihren Namen verraten oder darüber sprechen. Ich wollte sie beschützen und ihr Zeit geben, sich in dieser Welt wohl zu fühlen.“ Bis heute hat das Ehepaar den Namen seiner Tochter nicht verraten…

Was ist das Liebesgeheimnis von Jana Ina und Giovanni? Das erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link