Jenny Frankhauser: Völlig verunsichert! Plötzlich ist alles anders

Huch, hat Jenny Frankhauser etwa ihre Meinung geändert? Kurz nach der Verkündung ihrer Schwangerschaft legt sie ein überraschendes Geständnis ab...

Jenny Frankhauser
Foto: imago images / STAR-MEDIA

Jenny Frankhauser kann es kaum erwarten, ihr erstes Kind in den Armen zu halten. Vor wenigen Tagen hat sie ihren Followern verraten, dass sie schwanger ist. Nun plant sie bereits die große Babyparty, zu der ihre Familie und engsten Freunde eingeladen werden. Bis es so weit ist, beantwortet sie ihren Fans die wichtigsten Fragen zu der Schwangerschaft, dem Baby und der Zeit nach der Geburt...

Wird Jenny den Fans ihr Kind zeigen?

Während einer Fragerunde auf Instagram will ein Fan wissen, ob Jenny den Fans ihr Kind zeigen wird. "Ich habe immer gesagt, dass ich mein Kind bestimmt zeigen werde und es nicht verstecken möchte. Es ist ein großer Teil von mir und ich zeige hier mein Leben. Mittlerweile bin ich mir da nicht mehr so sicher", erklärt sie.

Und das hat einen besonderen Grund: "Ich bekomme gerade einen extremen Beschützerinstinkt und weiß noch nicht, wie ich es dann schlussendlich handhaben werde. Ich lasse es einfach mal auf mich zukommen. Sollte ich mein Baby zeigen, dann natürlich nur bewusst gewählte Situationen und Bilder. Nichts mit zu viel Haut."

Frisuren-Fail! So hat Jenny Frankhauser sich das nun wirklich nicht vorgestellt:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)