intouch wird geladen...

Jochen Schropp: Partner & Kinder! So lebt der Moderator privat

Lange rätselten die Zuschauer, doch 2018 lüftete Jochen Schropp endlich das Geheimnis um seinen Beziehungsstatus. Der „Promi Big Brother“-Moderator ist nicht nur schwul, sondern auch glücklich vergeben. Seinen Partner hält Jochen Schropp trotz Coming-Out lieber gut versteckt, denn der könnte ihm glatt die Show stehlen.

Jochen Schropp ist glücklich mit seinem Partner
Seit seinem Outing als homosexuell 2018 steht Jochen Schropp auch offen und ehrlich zu seinem Partner Foto: Getty Images

Er hat Humor und Charisma und sieht obendrein verdammt gut aus! Kein Wunder, dass sich Jochen Schropp in der deutschen Fernsehlandschaft in kürzester Zeit nach ganz oben geplaudert hat. Doch während dem Moderationstalent beruflich das Herz auf der Zunge liegt, blieb sein Beziehungsstatus lange Privatsache. 2018 beendete Jochen Schropp mit einem medienwirksamen Coming-Out endlich das jahrelange Versteckspiel! Seinen Partner zeigt er nun stolz der ganzen Welt!

Jochen Schropp outet sich als schwul

Erst mit 40 Jahren outete sich Jochen Schropp öffentlich als schwul. Reichlich spät, doch das nicht grundlos. Lange Zeit riet ihm seine Schauspiel-Agentur auf Grund seiner Karriere von einem Coming-Out ab, doch 2018 fasste er seinen Mut und outete sich in einem Brief an den „Stern“ als homosexuell. Am Ende waren die Sorgen unbegründet, denn das Feedback von Fans und Medienwelt war durchweg positiv! Auch der prognostizierte Mangel an Rollenangeboten blieb aus, vielmehr flatterten neue Angebote für Theater sowie ein Moderationsjob beim "Sat.1 Frühstücksfernsehen" ins Haus.

Insbesondere sein Partner stärkte Jochen Schropp bei diesem großen Schritt den Rücken. "Als mein Wunsch kam, dass ich mich outen werde, kamen wir gerade zusammen. Und es war natürlich ein riesiges Thema in meinem Leben. Er hat sich da extrem viel Mühe gegeben, hat sich meinen offenen Brief, den ich veröffentlicht habe, vorher mehrfach durchgelesen." verrät der Moderator 2019 der „Gala“. Trotz Coming-Out, bis zum ersten gemeinsamen Pärchenfoto sollte noch einige Zeit vergehen. Erst 2020 zeigte Jochen Schropp pünktlich zum CSD erstmals seinen Freund auf Instagram.

So lernte Jochen Schropp seinen Partner kennen

Nach drei gescheiterten Beziehungen ist Jochen Schropp mit seinem Partner seit Frühjahr 2018 glücklich liiert. Was es Liebe auf den ersten Blick? Keineswegs! Kennengelernt haben sich die beiden bereits vor vielen Jahren, doch erst ein zufälliges Wiedersehen in Südafrika führte zum Liebesglück. „Wir hatten vor fünf Jahren ein Blind Date zum Mittagessen. Und wir hatten uns wirklich nichts zu sagen(...) Nach fünf Jahren haben wir uns durch Zufall in Kapstadt wiedergesehen. Da war es dann nicht Liebe auf den ersten Blick, sondern wir haben uns langsam ein zweites Mal kennengelernt – und statt eines verpatzten Mittagessens mit einem schönen Abendessen begonnen.“ verriet Jochen Schropp „Gala“ glücklich. Seit diesem Abend sind die beiden ein Paar und auch nach zwei Jahren glücklicher denn je. Um seinen Partner zu schützen, verzichtet Jochen Schropp in der Öffentlichkeit auf Kuscheleinheiten mit seinem Freund. Dafür muss dann seine frisch getrennte Kollegin Marlene Lufen vom Sat.1-"Frühstücksfernsehen" herhalten.

Jochen Schropp träumt von einer Hochzeit mit seinem Freund

Doch wer genau der Mann ist, mit dem er seit nunmehr zwei Jahren glücklich ist, das möchte Jochen Schropp bislang noch nicht verraten. Da sein Freund nicht in der Showbranche tätig ist, hält er dessen Namen und Alter bewusst unter Verschluss. Doch eins hat der Moderator bereits über seinen Liebsten ausgeplaudert: "Er hat extrem viel Witz und ist oft der Mittelpunkt eines Gesprächs, sodass ich am Anfang gedacht habe: 'Nee, der bekommt mehr Aufmerksamkeit als ich, der ist nichts für mich.‘"

Am Ende passte es wie die Faust aufs Auge! Nach zwei Jahren Beziehung rücken auch die Themen Hochzeit und Kinder immer näher. Bereits vor geraumer Zeit äußerte Jochen Schropp: "Ich habe mit meiner besten Freundin tatsächlich schon darüber nachgedacht, ob wir zusammen ein Kind kriegen." Mittlerweile haben die beiden den Plan verwarfen, denn beide leben in einer glücklichen Beziehung. Statt Kindern träumt der "Promi Big Brother"-Moderator nun von einer Hochzeit mit seinem Partner. "Ich war im vergangenen Sommer mit meinem Freund auf einer Hochzeit eines schwulen Pärchens in Italien. Es war einfach wunderschön, wie der Bund der Ehe dort zelebriert wurde, und die Unterstützung, die das Paar von Freunden und Familie erhielt. Eine eigene Hochzeit kann ich mir also irgendwann sehr gut vorstellen" verriet er „Gala“. Wenn da mal nicht bald die Hochzeitsglocken im Hause Schropp läuten…