König Charles: Systematische Kampagne gegen Diana aufgedeckt

25 Jahre nach ihrem Tod, kommen nun neue Details über die Beziehung von Lady Diana und König Charles ans Licht. Hat er wirklich eine systematische Kampagne gegen sie geführt?

König Charles & Lady Diana
Foto: IMAGO / bonn-sequenz

Welche geheimen Plan verfolge König Charles während seiner Beziehung zu Lady Diana? Von 1981 bis 1996 waren die beliebte Prinzessin und der jetzige Monarch mehr oder weniger glücklich verheiratet. Nachdem der Sohn der Queen seine Frau mit seiner jetzigeren Gattin Camilla Parker-Bowles betrog, lag die Ehe endgültig in Scherben. Jetzt kommen neue schockierende Details ans Licht - hat Charles wirklich systematische Kampagne gegen Diana geleitet?

König Charles & Lady Diana: So wollte er sie als geistig labil dargestellen

Die neue Staffel von "The Crown" sorgt jetzt wieder für Furore um das britische Königshaus. Nun meldet sich Dianas ehemaliger Sekretär zu Wort, da er der Meinung ist, dass Charles' Verhalten in der Serie gegenüber Lady Diana beschönigt wurde - und das obwohl der 74-Jährige gerade deswegen bereits heftiger Kritik der Zuschauer ausgesetzt ist. Wie sehr König Charles und andere Personen damals wirklich versuchten, Diana als geistig labil darzustellen, packt der Sekretär nun im Podcast "The Scandal Mongers" aus:

„Ich kannte Prinzessin Diana wahrscheinlich besser als jeder andere – jedenfalls beruflich – und sie war einer der gesündesten Menschen, den ich je getroffen habe. [...] Das ist nicht nur ein gelegentlicher Klatsch, sondern eine systematische Kampagne […]. Der Mann ist jetzt unser König und diese Dinge sollten nicht begraben werden, sie sollten nicht einfach beiseite geschoben werden.“
Dianas ehemaliger Sekretär

Obwohl die Machenschaften ihres Mannes sehr wohl auch Lady Diana nicht entgangen sind, schien für sie die Situation damals aussichtslos zu sein, wie ihr einstiger Sekretär weiter verriet: "Sie war sich auch allzu bewusst, dass niemand den Prinzen für sein Verhalten zur Rechenschaft ziehen wird. [...] Niemand bot ihr Unterstützung an […]. Sie wurde isoliert zurückgelassen, ohne Anerkennung ihrer Situation, dem Stress, unter dem sie stand, der Herausforderungen, denen sie sich jeden Tag stellen musste, um ihre Kinder unter diesen Umständen zu erziehen". Was König Charles wohl zu diesen Anschuldigungen zu sagen hat?

Auch für Prinz William sieht es aktuell nicht all zu rosig aus. Mehr dazu erfährst du im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link