Königin Máxima & König Willem-Alexander: Jetzt eskaliert der Streit richtig!

Belgien vs. Niederlande - Der harmonische Schein trügt: Hinter den Palastmauern soll es ordentlich gekracht haben.

Königin Maxima König Willem-Alexander König Philippe Königin Mathilde
Foto: Imago

Laut hallt das Lachen Willem-Alexanders (54) durch den festlichen Saal, neben ihm seine schmunzelnde Ehefrau Máxima (50) und ein bedröppelter König Philippe von Belgien (61). Auf seine Kosten amüsierte sich der niederländische Monarch köstlich. Und das nicht im stillen Kämmerlein, sondern wie hier in aller Öffentlichkeit bei einer Veranstaltung in Waterloo. Ein mehr als peinlicher Moment, der die Wahrheit eiskalt ans Licht brachte!

Auch interessant:

Willem-Alexander verspottet Philippe

Denn der leidenschaftliche Pilot soll sich dem etwas unscheinbaren Philippe überlegen fühlen, wie jetzt der Autor des Buches "De jonge royals van België" (dt. Die jungen Royals von Belgien) laut "Freizeitwoche" verriet. "Die Beziehung zwischen den beiden Königinnen ist ziemlich gut, aber Willem-Alexanders Spott über Philippe ist oft ein Problem", berichtet Thierry Debels (53).

Und nicht nur das: Hinter den Palastmauern soll eine echte Familienfehde zwischen den beiden Königshäusern schlummern. Diese wurde Phillipe und Willem-Alexander quasi in die Wiege gelegt: Bis zur belgischen Revolution 1830 gehörte Belgien zum Königreich der Vereinigten Niederlande. Bis heute ist der damalige Groll nicht vergessen und es gibt immer noch ein Gesetz, welches die mögliche Thronübernahme durch einen Niederländer verbietet.

Ein altbekannter Streit

Auch Willems Eltern, Prinzessin Beatrix (83) und Prinz Claus († 76), waren nicht allzu gut auf ihr Nachbarland zu sprechen. Das lag aber vor allem an den fragwürdigen Machenschaften von Belgiens Ex-König Albert (87), Philippes Vater. Das Drama rund um dessen uneheliche Tochter Delphine Boël (53) soll auch ein Streitpunkt zwischen Máxima und Mathilde von Belgien (48) sein. Zwar verstehen sich die beiden Frauen wirklich gut, doch wird ihre Freundschaft immer wieder auf harte Proben gestellt.

Auch in Erziehungsfragen sind sie sich nicht einig. Das niederländische Königspaar soll seine drei Töchter an der langen Leine erwachsen werden lassen, während im belgischen Palast Strenge und Disziplin herrschen sollen. Den Kontrast sehe man laut Debels gut an den beiden Kronprinzessinnen: "Elisabeth sieht zwar manchmal etwas steif aus, ist aber zumindest nicht arrogant, was bei Amalia zum Problem werden dürfte."

Auch im schwedischen Königshaus läuft es gerade nicht wirklich harmonisch. Mehr zu den dramatischen Entwicklungen zwischen Prinzessin Victoria und Prinz Daniel seht ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link