Konny Reimann & Manu Reimann: Bittere Tränen! Jetzt kommt alles anders!

Konny und Manu Reimann sind in großer Sorge! Ihr Enkelsohn Oli hat Windpocken.

Konny und Manu Reimann
Foto: RTLZWEI, just5media

Konny und Manu Reimann planen in der neuen Folge von "Die Reimanns – Ein außergewöhnliches Leben" eigentlich einen zehntägigen Roadtrip durch die USA machen. Als erstes Ziel steht Texas, der Wohnort von Sohn Jason und seinen Kids an. Danach soll es nach Portland zu Tochter Janina und ihrer Familie gehen. Doch dann kommt alles anders...

Auch interessant:

Bittere Tränen bei Manuela Reimann

Einen Tag vor der Abreise erreicht Manu und Konny eine Schock-Nachricht. Jasons Sohn Oli hat sich mit Windpocken angesteckt! Der Besuch in Texas fällt damit aus. Das Risiko, dass sich jemand ansteckt, ist einfach zu groß. Eine Katastrophe für Manu! "Alle Pläne sind dahin!", klagt die TV-Auswanderin. Sie hatte sogar schon Geschenke für ihre Enkel besorgt.

Nach langer Überlegung beschließen Manu und Konny doch einen kurzen Zwischenstopp in Texas einzulegen und ihre Enkel mit einigen Metern Abstand zu besuchen. Dass Manu ihren Sohn und ihre Enkelkinder nicht in die Arme nehmen konnte, bricht ihr fast das Oma-Herz. "Ich weiß halt nicht, inwiefern sie das verstehen, dass wir jetzt hierherkommen und sie dürfen nicht zu uns kommen", schluchzt sie unter Tränen. Lässt sich nur hoffen, dass Oli bald wieder gesund wird und der Besuch nachgeholt werden kann...

Die zwei neuen Folgen von "Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben" könnt ihr HIER bei RTL+ bereits vorab streamen.*

Wie reich sind Konny und Manu Reimann wirklich? Das erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link