Let's Dance 2018: Sylvie Meis will jetzt Victoria Swarovski beistehen!

InTouch Redaktion
Let's Dance 2018: Sylvie Meis will jetzt Victoria Swarovski beistehen!
Foto: WENN

Heute Abend ist Victoria Swarovski erneut bei Let's Dance zu sehen. Ihr Einstieg fiel dabei jedoch alles andere als rosig aus. Viele Fans wünschten sich Ex-Moderatorin Sylvie Meis an die Seite von Daniel Hartwich zurück. Für Victoria jedoch kein Grund aufzugeben. Sie will weiterhin alles geben. Damit ihr dies gelingt, verrät nun auch Sylvie, dass sie ihrer Nachfolgerin beistehen möchte, um sie für ihre Auftritte zu Unterstützen. Doch wie will sie das Anstellen?

Jessica Paszka Let's Dance 2018
 

Let's Dance 2018: Vor ihr fürchtet sich Jessica Paszka!

 

Sylvie Meis und Victoria Swarovski: Kein Konkurrenzkampf um Let's Dance

Obwohl Victoria Swarovski Sylvies Nachfolgerin bei Let's Dacne ist, scheint zwischen den beiden absolute Harmonie zu herrschen. Schon vor dem Start der ersten Show verkündete Sylvie, dass sie Victoria und ihren Kollegen nur das Beste für die neue Staffel wünschen würde. Auch von den Anfeindungen gegen Victoria, dass die 24-Jährige ihren Job nicht gut machen würde, distanzierte sich Sylvie deutlich. Doch damit nicht genug. Wie Sylvie jetzt verriet, wolle sie Victoria sogar für die kommenden Shows unterstützen...

 

Sylvie Meis: Sie will Victoria helfen!

Wie Sylvie jetzt berichtet, würde sie Victoria vor jede Show eine Nachricht schreiben, in der sie ihr viel Glück wünscht. So verrät Sylvie gegenüber "RTL": "Ich schreibe ihr jedes Mal. Und ich drücke jedes Mal die Daumen, ja, weil ich weiß, wie heftig es ist, eine Liveshow zu moderieren. Also ich bin jedes Mal, bevor ich live gegangen bin, gestorben." Ehrliche Worte, die zeigen: Sylvie wünscht Victoria nur das Beste. Ob ihre unterstützenden Worte heute Abend Wirkung zeigen werden? Wir können gespannt sein...

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken