"Love Island"-Jennifer: Bittere Abrechnung mit Ex Nico!

Eigentlich spricht Jennifer Iglesias nicht oft über die Trennung von ihrem "Love Island"-Auserwählten Nico - bis jetzt! Packt sie in ihrem Song nun über ihren Ex aus?

Nico & Jennifer
Foto: RTLZWEI / Thomas Reiner

Bei "Love Island" lernten sich Nico und Jennifer kennen und lieben - gewannen sogar die letzte Staffel der Sendung - doch ihre Liebe war nicht für die Ewigkeit bestimmt. Nur wenige Monate nach ihrem Sieg als Paar war schon wieder alles aus und vorbei. Zu ihrer Trennung ließen die beiden jedoch nicht viele Details durchsickern. Nun packt Jennifer Iglesias in ihrem ersten Song jedoch aus.

Jennifer Iglesias: Richten sich diese Zeilen an Ex Nico?

Bei "Promi Big Brother" berichtete Jennifer bereits von einer Beziehung aus ihrer Vergangenheit, die sie damals sehr mitgenommen hat. Auch das Liebes-Aus mit ihrem "Love Island"-Auserwählten, war gewiss kein Leichtes. Es hieß, die beiden seien ebenfalls nicht im Guten auseinander gegangen. Die genauen Hintergründe verrieten sie jedoch nie. In ihrem neuen Song "MindGameOver" fand die Reality-TV-Beauty nun jedoch vielsagende Worte:

„Es tut nicht mehr weh, dass es vorbei ist. Warst dir sicher, dass ich nicht gehe, aber mir reicht es. Ich war nie gut genug, genau wie deine Lügen, bitte such dir ein anderes Vergnügen. Baby, wir tun uns einfach nicht mehr gut.“
Jennifer Iglesias

Oh oh, das klingt verdächtig danach, als würde Jennifer hier mit ihrem "Love Island"-Ex abrechnen. Auch in den Kommentaren unter dem Musikvideo spekuliert ein Fan: "Ist das Lied für Nico?", während ein anderer Nutzer antwortet: "Sie hat bei 'Big Brother' erzählt, dass sie vor Nico mit einem sehr narzisstischen Mann zusammen war, denke mal, dass es in dem Song nicht um Nico geht". Wen die Beauty mit diesen vorwurfsvollen Worten wirklich meint, bleibt wohl erstmal ihr Geheimnis.

Ob sie es wohl bei "Promi Big Brother" noch verraten wird? Welche Stars die Sendung bereits als Sieger verließen, erfährst du im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link