Maite Kelly: Traurige Liebes-News

InTouch Redaktion
Maite Kelly lüftet ein trauriges Familien-Geheimnis
Foto: WENN

Maite ist seit 2005 mit dem französischen Model Raimond Florent (41) verheiratet. Ohne die Unterstützung ihres Mannes, der heute Naturkosmetik-Unternehmer (Aroma Garden) ist, hätte sie nicht auf allen „Hochzeiten“ der letzten Jahre tanzen können.

Seit 2007 ging Maite ihren eigenen musikalischen Weg, nahm Solo-Alben auf. Von 2009 bis 2010 wirkte sie an der Seite von Uwe Ochsenknecht im Musical Hairspray mit. 2011 brillierte sie bei Let‘s Dance, brachte mit ihren Tanzeinlagen die Jury und die Zuschauer zum Staunen. Zu Recht gewann sie den Tanzwettbewerb. Danach widmete sie sich wieder ganz dem Singen. 2016 brachte sie ihr neuestes Album Sieben Leben für dich heraus, geht im Herbst auf eine Zusatztour.

 

Daneben muss und will sie für die Familie da sein

Abnehm-Hammer: Maite Kelly ist deutlich erschlankt!
 

Maite Kelly: So krass hat sie wieder abgenommen!

„Ich will vollkommen Mama sein“, sagt sie. Deshalb machte sie auch beim Comeback der Kelly Family nicht mit. Maite: „Ich brauche die Energie für die Familie und die Aufgaben, die vor mir stehen.“ Da braucht sie die Unterstützung ihres Mannes ganz besonders!

Da überraschte jetzt dieses Geständnis schon: Auf die Frage, ob sie noch in Ehemann Florent verliebt ist, antwortete Maite Kelly: „Es gibt Tage ja. Es gibt Tage nein!“ Manchmal also nein!?? „Es reicht zum Aushalten!“, so die Sängerin jetzt. Wahre Liebe klingt echt anders!