Marcel Maderitsch: So anders lebt der erste Bachelor heute

Ur-Bachelor Paul Janke, Glatzen-Träger Christian Tews oder auch der älteste Rosenkavalier Jan Kralitschka: Einige Bachelor der vergangenen Staffeln sind definitiv im Gedächtnis geblieben. Aber da gab es doch noch einen? Als erster Bachelor aller Zeiten durfte sich Marcel Maderitsch 2003 in den Geschichtsbüchern der RTL-Kuppelshow verewigen. Was macht der Rosenkavalier heute?

Marcel Maderitsch war der erste Bachelor
Als erster Bachelor ging Marcel Maderitsch 2003 in die Geschichtsbücher der Kuppelshow ein. Foto: TV NOW / Stephan Pick

Bereits 2003 lief die allererste Staffel von "Der Bachelor". An der bildschönen Côte d’Azur kämpften damals 25 Frauen um das Herz des Rosenkavaliers Marcel Maderitsch. Seine letzte Rose gab der gutaussehende Bankangestellte seinerzeit Juliane Ziegler. Während sich die gelernte Schornsteinfegerin mittlerweile einen Namen als Fernsehmoderatorin machen konnte, ist es um den Bachelor selber still geworden. Was macht der erste Rosenkavalier der RTL-Geschichte heute?

Marcel Maderitsch: Heute lebt der erste Bachelor in der Schweiz

Im Jahr 2003 begab sich der gebürtige Schweizer Marcel Maderitsch in der deutschen TV-Landschaft auf die Suche nach der großen Liebe. Doch nach seinem kurzen Medien-Intermezzo zog sich der damals 29-Jährige schnell aus der Öffentlichkeit zurück. Statt wie Ur-Bachelor Paul Janke auch nach dem Ende der Kuppelshow weiterhin die Roten Teppiche abzuklappern, entschied sich Marcel Maderitsch für eine Rückkehr in sein bürgerliches Leben. Heute lebt und arbeitet der Diplom-Betriebswirt in der Schweizer Stadt Winterthur. Dort ist Marcel Maderitsch ganz solide bei einem Medizintechnikunternehmen angestellt. Doch während die vielversprechende TV-Karriere bei Marcel ausblieb, lief es für seine Auserwählte deutlich besser. Als Moderatorin stand Juliane Ziegler mittlerweile für verschiedene renommierte Formate wie "Galileo" oder "Abenteuer Leben - täglich Wissen" vor der Kamera.

Bachelor-Gewinnerin Juliane Ziegler
Juliane Ziegler eroberte 2003 das Herz des ersten Bachelors Marcel Maderitsch und wurde zur Gewinnerin gekürt. Foto: Getty Images

Nach "Der Bachelor" zerbrach die Liebe von Marcel Maderitsch und Juliane

Und was wurde aus der Liebe? Die Beziehung zwischen Marcel Maderitsch und Juliane Ziegler kühlte nach dem Finale schnell wieder ab. Es wurde damals gemunkelt, dass der Bachelor eine Affäre mit der Zweitplatzierten Nicole gehabt haben soll. Aber auch diese Flamme erlosch schon nach kurzer Zeit. Eines haben wohl fast alle Bachelor gemeinsam: Mit der Liebe hat es bisher leider noch nicht geklappt...

Der Bachelor brachte Juliane Ziegler eine TV-Karriere statt der Liebe. Doch wie lief es für die anderen Schönheiten?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.