Marianne & Michael: Update! So geht es ihm nach der Schock-Diagnose

Hinter Marianne und Michael liegen schwere Monate. Doch die Hoffnung hat das Schlager-Paar deshalb nicht aufgegeben.

Marianne und Michael
Foto: IMAGO/ HOFER

Mit ansehen zu müssen, wie es dem Ehepartner plötzlich immer schlechter geht – das möchte niemand erleben. Und doch passiert es so oft! Auch den Stars, da macht das Schicksal keine Unterschiede: Aus heiterem Himmel bekam Sänger Michael Hartl (73) nachts im Bett keine Luft mehr. Seine Frau Marianne (69) reagierte sofort, alarmierte den Notarzt. „Ich hörte ihn stöhnen und bin Gott sei Dank aufgewacht und habe sofort geahnt, was passiert ist“, erinnert sich Marianne. Und atmet tief ein. Denn der Riesenschock liegt schon einige Wochen zurück – und mittlerweile sagt Marianne: „Das Schlimmste ist überstanden. Wir lassen uns die Lebensfreude nicht nehmen!“

Auch interessant:

Michael lag nach einem Schlaganfall im Koma

So eine plötzliche Krankheit stellt alles auf den Kopf. Zumal Michaels Anfall auch noch zu einer Zeit passierte, als es Marianne selbst nicht gut ging. Ihre Schulter war lädiert und musste operiert werden – die Sängerin war in ihrer Bewegungsfähigkeit stark eingeschränkt. Und just da kam mit dem Schlaganfall der nächste Schock.

Im Krankenhaus wurde schnell die Diagnose gestellt. Wer weiß, was passiert wäre, wenn Marianne nicht so schnell reagiert hätte? Ihre große Liebe wäre schlimmstenfalls zu einem Pflegefall geworden. In vielen Fällen kann der Betroffene danach nicht mehr normal leben.

Michael wurde sofort notoperiert und in ein künstliches Koma versetzt. Für Marianne war das eine harte Zeit. Würde ihr Ehemann das überstehen? Doch sie bleibt wie immer zuversichtlich. „Michael ist stark und ein Kämpfer, er wird es schaffen und bald wieder gesund werden.“

Und tatsächlich! Pünktlich zu seinem 73. Geburtstag wurde er aus dem Koma geholt. „Bei dem schweren Schlaganfall, den er hatte, grenzt das an ein Wunder“, sagt Marianne. „Der liebe Gott hat meine Gebete wohl erhört.“ Denn jetzt ist Michael auf dem besten Weg der Genesung.

So geht es Michael heute

Schon kurze Zeit nach dem Krankenhausaufenthalt kam Michael in die ambulante Reha. Marianne ist überglücklich, dass ihr Mann alles überstanden hat! Nach dem Schlaganfall kommt jetzt ein großer Neuanfang. „Er macht auch schon wieder Gesangsübungen“, verrät die Sängerin, denn sie weiß: „Singen ist die beste Medizin.“ Der Garten, die beiden Söhne Florian (42) und Alexander (39) oder auch die Enkel, dazu noch die Haustiere – alles trägt zur Besserung bei.

Mittlerweile ist Michael zu Hause und geht zu seinen Reha-Anwendungen. Doch es wird wohl noch eine Weile dauern, bis wir Neues vom Traumpaar hören, denn sie wollen sich jetzt erst mal ein wenig zurückziehen, bis sie ganz gesund sind. Außerdem hat Michael – zur großen Verwunderung seiner Frau – mit Nordic Walking angefangen. „Ich hätte nicht gedacht, dass dem Michi Sport einmal so viel Spaß machen würde.“ Das Schlagerpaar macht eine klare Ansage: Kein Schicksalsschlag der Welt kann uns runterziehen oder auseinanderbringen.

Ist das Single-Leben von Florian Silbereisen längst vorbei? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link