Marianne & Michael Hartl: Die nächste Wirbelnachricht von dem Schlagerpaar

Im Leben gibt es Phasen, da braucht man einfach sehr viel Kraft. Die Volksmusikstars Marianne und Michael können ein Lied davon singen...

Marianne Hartl Michael Hartl
Foto: Imago

Erst im Februar brach sie sich durch einen Sturz die Schulter, kurz darauf erlitt er einen Schlaganfall. Doch nun gibt es endlich gute Nachrichten! Die zwei sind auf dem Weg der Besserung. "Es geht stetig bergauf", sagt Marianne erleichtert gegenüber "Das Neue Blatt". "Jetzt sind wir beide erst mal in Reha und machen sensationelle Fortschritte", freut sich die Musikerin.

Auch interessant

Michael und Marianne geben nicht auf

Doch die vergangenen Monate waren schwer für das Gesangsduo. Michael lag nach seinem Hirnschlag auf der Intensivstation im Koma, kämpfte um sein Leben. Nun bekommt er eine intensive Rehabilitation. Ärzte, Physiotherapeuten und Krankenschwestern kümmern sich um den 73-Jährigen, damit alles wieder so wird, wie es war. Marianne ist einfach nur glücklich über die Fortschritte ihres geliebten Mannes – auch wenn es noch eine Weile dauern wird, bis er wieder ganz der Alte ist.

Michael erklärte mal ihr Ehegeheimnis: "Wir kämpfen immer gemeinsam". Seit fast 50 Jahren sind sie ein Paar und halten zusammen. "Also wenn sie mich braucht, bin ich da, und auf der anderen Seite auch", erklärte er vor seinem Schlaganfall. Und so ist es auch jetzt. Während sich Marianne rührend um ihren Mann kümmert, arbeitet sie parallel an ihrer eigenen Genesung. Mit gezielter Therapie versucht sie, ihre Muskeln und Sehnen in der Schulter zu regenerieren und wieder aufzubauen. "Der Arzt meint, dass ich schon bald wieder auf die Beine komme", sagt sie uns.

Wir wünschen beiden von Herzen gute Besserung!

Das Glück von Helene Fischer ist erneut zerbrochen. Nun rettet sie sich in die schützenden Arme von Florian Silbereisen. Alle Details erfahrt ihr hier im Video:

*Affiliate-Link