Mats Hummels & Cathy Hummels: Traurige Trennung – Jetzt spricht sie Klartext

Eigentlich sind Mats Hummels und Cathy Hummels das Traumpaar der Fußballszene. Doch seit einigen Monaten kursieren Gerüchte über eine Trennung. Jetzt packt die Moderatorin über ihre Ehe aus!

Mats Hummels und Cathy Hummels sprechen über die Trennung
Das gekünstelte Lächeln bei gemeinsamen Auftritten von Mats Hummels und Cathy Hummels deutet auf eine Trennung hin. Foto: Imago/Jan Huebner

Er spielt Fußball bei der Europameisterschaft 2021, sie dreht “Kampf der Realitystars“ am anderen Ende der Welt - Mats Hummels und Cathy Hummels gehen schon seit Monaten getrennte Wege! Schuld daran sind ihre Jobs, die einem idyllischen Familienleben im Weg stehen. Nun spricht die Moderatorin zum ersten Mal über die bittere Trennung von ihrer Familie und die damit einhergehende Einsamkeit. Riskiert Cathy Hummels ihr Eheglück für ihre Karriere?

Cathy Hummels & Mats Hummels: Karriere statt Ehe

Lange stand Cathy Hummels im Schatten ihres berühmten Mannes. Als Ehefrau von Nationalkicker Mats Hummels blieb ihr stets der undankbare Platz auf der Tribüne zwischen den anderen hübschen Spielerfrauen. Dabei wollte die studierte BWLerin eigentlich groß rauskommen. Als Cathy Fischer ihren Mats 2007 in einem Münchner Club kennenlernte, war die goldene Zukunft zum Greifen nah. Die damals 19-Jährige folgte dem Profifußballer nach Dortmund. Hochzeit, Kind, Promistatus, alles lief nach Plan - doch die ehrgeizige Cathy Hummels will mehr! 2020 angelte sie sich endlich ihren Traumjob als Moderatorin bei "Kampf der Realitystars". Auch in diesem Jahr pusht die 33-Jährige fleißig ihre Karriere mit der Teilnahme an der zweiten Staffel der populären RTLzwei-Show. Dafür reist Cathy auch gerne einmal um den halben Globus! Doch kaum läuft es beruflich rund, steht der Ehe-Frieden plötzlich auf der Kippe...

Cathy Hummels nimmt die Trennung von ihrer Familie in Kauf

Für die Dreharbeiten von „Kampf der Realitystars“ reiste Cathy Hummels im Frühjahr 2021 nach Thailand. Dafür nahm die Moderatorin und Mutter eine zweimonatige Trennung von ihrer Familie in Kauf. Dabei ist Sohn Ludwig mit seinen drei Jahren eigentlich noch viel zu klein, um so lange von seiner Mama getrennt zu sein. Einzig durch Telefon und Video konnte die Moderatorin am Familienalltag in Deutschland teilnehmen. „Die 16-tägige Quarantäne-Zeit war wirklich schwierig. Man musste durchhalten und sich erst einmal an die Isolation gewöhnen. Wichtig war mir, dass ich trotzdem Routine hatte. Mit meinem Sohn stand ich täglich über Videoanrufe in Kontakt“, erklärte Cathy Hummels der „Abendzeitung München“.

Darum tat die Trennung Mats Hummels & Cathy Hummels gut

Doch die Trennung von Mats Hummels und Cathy Hummels hatte auch seine guten Seiten. So verriet die Moderatorin im weiteren Gesprächsverlauf der "AZ": „Ludwig hat, während ich in Thailand war, ganz viel Zeit mit seinem Papa verbracht. Das ist so schön gewesen, weil Mats ja jetzt zwei Monate wegen der EM weg war und wir keinen Kontakt haben durften. Wir sind eine Familie und da unterstützt man sich so gut es geht gegenseitig. Uns ist es wichtig, dass jeder seinem Beruf nachgehen kann. Das macht uns glücklich.“ Pünktlich zur EM feierte die Familie schließlich ihre Wiedervereinigung! Gemeinsam mit Sohn Ludwig besuchte Cathy Hummels beim Spiel Deutschland gegen Portugal das Stadion in München, um ihren Mann leidenschaftlich von der Tribüne aus anzufeuern. Da rückt die Trennung schnell in weite Ferne...

Diese Fotos werden Cathy Hummels einen Stich ins Herz versetzen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.