Micaela Schäfer: Nackt-Auftritt beim Abiball sorgt für Empörung

Mit ihrem Nackt-Auftritt sorgte Micaela Schäfer bei einem Abiball für Furore!

Micaela Schäfer strippte auf einem Abiball
Foto: GettyImages

Micaela Schäfer polarisiert. Genau das wollte das Komitee einer österreichischen Schule für sich nutzen und buchte die Nackt-DJane kurzerhand für den Abiball.

Diese Chance ließ sich die 35-Jährige nicht entgehen und trat tatsächlich bei der Feier auf. Doch ihre freizügige Show scheint dabei nicht allen gefallen zu haben. Besonders die Schulleitung ist über den Auftritt nicht gerade erfreut.

 
 

Die Schulleitung ist empört

"Ich habe damit keine Freude. Das habe ich auch dem Ballkomitee gesagt", erklärte Schulleiter Geigl gegenüber den „Oberösterreichischen Nachrichten“. "Ich stelle mir eine andere Werbung für eine Schule vor. Das trägt nicht dazu bei, den Anteil an weiblichen Schülern zu erhöhen.“ In Zukunft solle so etwas nicht mehr beim Abiball vorkommen.

Bisher sollen sich noch keine Eltern über den Nackt-Auftritt beschwert haben, der in einem kurzen Clip sogar auf Facebook zu sehen ist. Der Leiter des Komitees nimmt es ebenfalls gelassen. „Wir wollten vor allem polarisieren“, erklärt Benjamin Bansal. Den Auftritt von Micaela habe er sich aus moralischen Gründen allerdings nicht selbst angesehen.