Motsi Mabuse: Sie hat ihr Lachen für immer verloren

Die "Let's Dance"-Stars sind fassungslos und erschüttert, das Lachen fällt ihnen schwer – doch alle halten zusammen!

Motsi Mabuse
Foto: Imago

Wenn die Kameras angehen und die Scheinwerfer erstrahlen, dann setzen sie ihr schönstes Lächeln auf und legen Wahnsinns-Tanzperformances aufs Parkett! Unsere "Let’s Dance"-Stars beweisen jetzt viel Herz und Mut und zeigen, dass sie auch in Krisen-Zeiten durchhalten! Denn während sie bei der RTL-Sendung im Rampenlicht stehen, müssen derzeit viele um ihre Freunde und Verwandten in der Ukraine und Russland bangen.

Auch interessant

Motsi ist in großer Trauer

Nicht nur bei Motsi Mabuse (40) flossen deshalb schon viele Tränen, ihre Schwiegereltern zittern im Bombenhagel ihrer Heimat, suchen Schutz in einem Bunker. Den Eltern von Evgenij Voznyuk (38), Motsis Ehemann, gehe es den Umständen entsprechend und sie stehen regelmäßig in Kontakt, erklärt die gebürtige Südafrikanerin. Gut, dass sie mit ihren Ängsten und Sorgen auch auf ihre TV-Kollegen zählen kann! Besonders ihre engen Vertrauten Joachim Llambi (57) und Jorge González (54) werden ihr Trost spenden, immer ein offenes Ohr für sie haben. Mit Kollegin Janin Ullmann (40) kann sie ihre Emotionen sicherlich auch besprechen.

Auch die Profi-Tänzer Ekaterina Leonova (34), Vadim Garbuzov (34), Evgenij Vinokurov (31), Valentin (35) und Renata Lusin (34) sind betroffen: Sie alle stammen aus Russland oder der Ukraine. Tröstend: Der Zusammenhalt unter den Kollegen gibt allen ein ganz besonderes Gefühl: "Man schöpft Mut dadurch, dass man hier wirklich eine Gemeinschaft hat", so Valentin gerührt. Und auch die Zuschauer sollen kurz ihre Sorgen vergessen – das ist allen ebenfalls wichtig. Renata weiß zwar, dass man vor der aktuellen Situation die Augen nicht verschließen kann, aber die negativen Gedanken sollen nicht überhand nehmen. "Wir versuchen einfach, den Leuten wenigstens ein paar Stündchen ein bisschen Freude zu bereiten, oder dass sie auf andere Gedanken kommen. Und wir versuchen auch, durch die Show auf andere Gedanken zu kommen", so die schöne Brünette. Renatas Tanz-Partner Mathias Mester (35), er tritt als erster kleinwüchsiger Kandidat der gesamten Staffeln auf und ist Gewinner im Kugelstoßen bei den Paralympischen Spielen, nimmt sie sicherlich ohne Zögern sofort in den Arm, wenn ihre Emotionen sie übermannen...

"'Let’s Dance' ist auf jeden Fall Liebe", bringt es Vadim Garbuzov auf den Punkt. Wirklich toll, wie Motsi und Co. mit allem umgehen!

"Let's Dance" kann so romantisch sein! Wir zeigen euch, welche Traumpaare in der Show zueinander gefunden haben:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link