Promis unter Palmen: Nächster Mobbing-Skandal! SAT.1 zieht Konsequenzen

Schon wieder Ärger bei "Promis unter Palmen"! Nach dem Homophobie-Skandal gibt es die nächste verbale Attacke. Sender SAT.1 hat endgültig genug.

Elena Miras, Katy Bähm und Willi Herren
Foto: imago/ Getty Images

Schon die erste Folge von "Promis unter Palmen" sorgte für einen handfesten Skandal. Nachdem Prinz Marcus von Anhalt sich extrem schwulenfeindlich gegenüber Dragqueen Katy Bähm äußerte, löschte SAT.1 die Aufnahmen aus allen Mediatheken. Die zweite Folge war eigentlich schon bei Joyn vorab abrufbar. Doch jetzt ist auch die verschwunden...

Mobbing-Eklat um Katy Bähm

In der zweiten Episode gehen neun Bewohner auf Katy los, beschimpfen sie als "falsche Schlange" und "dummer Lügner". Vor allem Willi Herren, Elena Miras und Emmy Russ werfen ihr vor, dass sie die Kandidaten gegeneinander ausgespielt hat. Zu viel für die sonst so taffe Dragqueen! Plötzlich bricht sie weinend zusammen.

Sender SAT.1 hat sich nach den neuesten Vorkommnissen entschieden, die Szenen am Montag nicht im TV zu zeigen. Deshalb ist die Folge mittlerweile auch bei Joyn verschwunden. "Nach den Zuschauerreaktionen von Montag prüfen wir aktuell alle verbleibenden Folgen. Daher gibt es auch keine Preview mehr auf Joyn", bestätigt eine Sendersprecherin gegenüber der "BILD"-Zeitung. Bleibt abzuwarten, was danach noch von dem Material übrig bleibt...

Vorzeitiges "Promis unter Palmen"-Aus für Henrik Stoltenberg und Chris Töpperwien! Was in Thailand passiert ist, erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.