Queen Elizabeth II: Die Sorge um sie wird immer größer

Queen Elizabeth II. hat mit ihren 95 Jahren ein stolzes Alter erreicht. Im Sommer feiert die Königin sogar bereits ihr 70. Thronjubiläum. Doch um ihre Gesundheit stet es momentan nicht sonderlich gut...

Das könnten traurige Tage werden! Ein Thronjubiläum ohne die Anwesenheit der Königin? Doch das wird im Sommer womöglich bittere Realität. Denn Queen Elizabeth II. ist gezeichnet von den zurückliegenden Monaten. Gleich mehrere schwere Krankheitsverläufe haben ihre Spuren an der Königin hinterlassen.

Bereits im Februar war die Königliche Hoheit an dem Corona-Virus erkrankt. Eine Infektion, die immer noch Folgen mit sich bringt. Die Queen klagt noch immer über starke Müdigkeit und Erschöpfung. Mittlerweile ist die Mutter von Prinz Charles auch kaum noch ohne Gehhilfe in der Öffentlichkeit zu sehen. Zwischenzeitlich zog sich die Monarchin sogar komplett aus der Öffentlichkeit zurück.

Ein Zustand, der sich vermutlich auch nicht mehr groß verändern wird, wie Autorin und Biografin Angela Levin gegenüber "The Sun" vermutet: "Ich glaube nicht, dass wir sie in der Öffentlichkeit sehen werden. Vielleicht wird sie gesund genug sein, um zu sitzen und um die Pferde zu beobachten. Sie wird nicht überall dabei sein."

Auch Charlène von Monaco hat mit erheblichen gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Alle traurigen Details zu ihrem Zustand erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link