Rihanna: Party-Wahnsinn zur Geburt! Wie weit will sie noch gehen?

Mit dem ersten Schrei kommen die Gäste: Die Sängerin plant eine Mega-Sause, wenn sie ihr Baby auf die Welt bring! Ob das wirklich eine gute Idee ist…?

Rihanna
Foto: Imago

Der Countdown läuft: In wenigen Wochen wird Rihanna erstmals Mama! Sie sei bereits im letzten Schwangerschaftsdrittel, hat die Sängerin gerade selbst verraten. Kein Wunder also, dass die Vorbereitungen für die Geburt bereits auf Hochtouren laufen!

Auch interessant

Rihanna macht sich bereit für die Geburt

Und so besonders wie RiRis Schwangerschafts-Looks der letzten Wochen soll offenbar auch die Entbindung sein, hat jetzt eine Freundin der Bald-Mami ausgeplaudert! "Sie möchte in ihrem Zuhause auf Barbados gebären", so die Vertraute – und meint damit kein Krankenhaus, sondern Rihannas 20-Millionen-Euro-Palast direkt am Strand, den sich die Chart-Stürmerin vor einigen Jahren in ihrer Heimat zulegte!

"Es wurde schon ein Becken für eine Wassergeburt geliefert", heißt es weiter. Und neben einer Hebamme und einer Gynäkologin sei auch eine Massagetherapeutin für den Einsatz vor Ort gebucht worden. Ebenfalls an Bord: Hausärztin Dr. Sonita Alexander, mit der Rihanna schon seit Kindertagen befreundet ist! "RiRi vertraut Sonita blind, sie kann sich keine bessere Unterstützung vorstellen", weiß die Insiderin.

Rihanna hat krasse Pläne

Und es gibt noch mehr Unterstützung: Auch Baby-Daddy ASAP Rocky (33) und Rihannas Mutter Monica werden da sein. Plus weitere Freunde und Verwandte! Ja, richtig gelesen: Mit Einsetzen der Geburt wird eine ganze Horde an Gästen auf dem Anwesen erwartet! Und während sich RiRi durch die Wehen kämpft, gibt’s für alle anderen ein Verwöhnprogramm: "Die Gäste bekommen eine Spa-Behandlung, während Rihanna ihr Kind bekommt", verrät die Vertraute weiter. "Sie werden von Profis gepflegt und können so Teil des Ereignisses sein."

Nach dem Pressen ist Party angesagt: Sobald das Baby das Licht der Welt erblickt hat, geht die Feier los, und zwar "eine riesige After-Party am Strand", heißt es. "Alle werden sich dort versammeln, es gibt Musik, Cocktails und Häppchen. So können alle das neue Familienmitglied begrüßen." Bleibt nur die Frage, ob Mama Rihanna und ihrem Baby nach der Entbindung wirklich nach lärmender Gesellschaft zumute sein wird – oder doch eher nach Ruhe und einem langen, erholsamen Nickerchen…

Wie traurig! Während Rihanna sich auf ihr erstes Kind freut, müssen Heidi und Tom traurige Babynachrichten verdauen. Alle Details erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link