Sarah Engels: Jetzt geht sie zu weit!

Wenige Wochen nach der Geburt ihrer Tochter schwitzt die körperbewusste Neu-Mami Sarah Engels schon wieder im Gym …

"Ich habe meinen ersten Termin mit einer Personal Trainerin", verrät sie in ihrer Insta-Story. "Ich freu mich einfach wirklich mega, denn es hat mir die letzten Wochen schon etwas gefehlt, mich zu bewegen und meinen Körper zu spüren." Gerade das Beckenboden-Training sei unglaublich wichtig, so Sarah, denn: "Was der Körper da leistet – wir gebären ein Kind! Allein die Vorstellung ist schon total verrückt und crazy." Allein um die Gesundheit und das körperliche Wohlbefinden scheint es ihr bei ihrer Sport-Offensive allerdings doch nicht zu gehen, denn Sarah gibt auch zu: "Ich habe noch acht Kilo, die runtermüssen!" Und das soll jetzt mit regelmäßigen Workout-Sessions, aber auch mit einem ausgefeilten Ernährungsplan gelingen: "Ich versuche, mich sehr gesund zu ernähren und alle wichtigen Nährstoffe zu mir zu nehmen", berichtet die Neu-Mami.

Klingt ambitioniert! Dabei heißt es doch „Wochenbett“ und nicht "Wochen-Gym" … Und eigentlich hatte sich Sarah auch vorgenommen, es mit der Arbeit an ihrem After-Baby-Body langsam angehen zu lassen: "Ich warte auf jeden Fall noch die Stillzeit ab, dann gebe ich wieder Vollgas", versicherte sie noch vor Kurzem. "Ich habe auch noch ein kleines Bäuchlein, aber das ist in Ordnung. Ich lasse mir Zeit." Jetzt allerdings nahm sie ihr Töchterchen sogar mit ins Sportstudio – und stillte die kleine Solea nach dem Workout einfach vor Ort … Mit ihrem Fitnessprogramm so kurz nach der Geburt möchte Sarah andere Frauen jedoch keinesfalls unter Druck setzen, wie sie auf Instagram betont. "Aber ich denke auch, dass es so etwas Individuelles ist, dass man es gar nicht so pauschal sagen kann", fügt sie dann hinzu. "Wir Frauen sind alle komplett unterschiedlich." Und damit hat sie natürlich recht – solange sie zwischen Sport-Sessions und Protein-Skakes nicht vergisst, die Zeit mit ihrer neugeborenen Tochter zu genießen …

Während Sarah im Gym schwitzt, teilt Ex-Mann Pietro Lombardi nun einen harten Schlag gegen Florian Silbereisen aus:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link