Selena Gomez: Zurück zum Ex! Sie kommen nicht voneinander los

Selena Gomez träumt von der großen Liebe. Doch ihr Lover hat eine dunkle Seite …

Selena Gomez
Foto: James Devaney/GC Images/Getty Images
Auf Pinterest merken

Alte Liebe rostet nicht, heißt es ja. Doch diese aufgewärmte Liaison hätte Selena Gomez wohl doch besser für immer entsorgt, statt sie zu recyceln … Vor rund drei Jahren hatte sich die Sängerin von ihrem damaligen Kurzzeit-Lover Andrea Iervolino getrennt, der Grund: Dem Filmproduzenten eilte ein echt mieser Ruf voraus, Freunde und Kollegen warnten Selena damals nachdrücklich!

Macht Selena einen bösen Fehler?

Tatsächlich wurde Iervolino 2018 von der kanadischen Schauspielerin Anna Jane Edmonds verklagt: Er soll sie sexuell belästigt und körperlich misshandelt haben. Mangels Beweisen wurde das Verfahren zwar eingestellt – doch ein fader Beigeschmack bleibt! Trotzdem, jetzt wagt Sel einen neuen Versuch mit Andrea Iervolino, urlaubt mit ihm derzeit in Italien! Und wirkt schwer verliebt. Diesmal scheint sie alle Warnungen auszublenden, denn: Sie ist so verdammt einsam, wünscht sich sehnlichst eine eigene Familie …

In einem Podcast berichtete die Künstlerin kürzlich, sie "hoffe, bald verheiratet und Mutter zu sein". Für diesen Traum würde sie sogar Hollywood den Rücken kehren, denn irgendwann würde sie das alles ohnehin "satthaben". Scheint fast so, als würde Selena aus lauter Verzweiflung in Sachen Partnerwahl beide Augen zudrücken! Dabei müsste sie doch gewarnt sein, denn schon früher stellte sie mal in einem Interview fest: "Ich denke, die meisten meiner Erfahrungen in Beziehungen sind verflucht." Man kann ihr nur wünschen, dass sie an diese Unglücksserie jetzt nicht wieder anknüpft …

5 Fakten über Selena Gomez:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)