Sonja Zietlow: Plötzlich spricht sie über ihr "Dschungelcamp"-Aus

Huch, dreht jetzt auch Sonja Zietlow dem "Dschungelcamp" den Rücken zu? Nach dem Moderations-Aus von Daniel Hartwich, wendet sich nun auch Sonja mit eindeutigen Worten an ihre Fans!

Nach dem "Dschungel"-Aus von Daniel Hartwich überschlugen sich die Schlagzeilen, wie es für das TV-Format weitergeht und wer an der Seite von Sonja Zietlow die Moderationskarten in die Hand nimmt. Als heiße Kandidaten galten bereits Chris Tall und Jan Köppen. Doch was sagt Sonja zu ihren möglichen Kollegen? In einer ehrlichen Beichte verschafft sie Klarheit und offenbart gegenüber "RTL": "Ich hab halt gesagt, dass wenn es gar nicht passen sollte, dann mach ich das einfach nicht mehr". Autsch! Harte Worte, die alle Dschungel-Fans aufhorchen lassen. Doch damit nicht genug! Sonja hat auch eine ganz genaue Vorstellung davon, wie ihr neuer Kollege sein soll: "Man darf nicht so wahnsinnig ich-bezogen sein. Und man muss ein Teamplayer sein, das ist sehr, sehr wichtig." Wie es für das TV-Format wohl weiter geht? Wir können gespannt sein!

So hast du unsere Promis noch nie gesehen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link