Verona Pooth: Quälendes Einbruch-Trauma! Sie ist völlig am Ende

An Heiligabend drangen fünf Diebe in das Zuhause der Pooths ein, durchwühlten Schränke, zerrissen Teppiche. Verona leidet immer noch sehr darunter...

Verona Pooth
Foto: IMAGO / Future Image

Seitdem Kriminelle ihre Villa in Meerbusch nahe Düsseldorf verwüsteten, leidet die Werbe-Ikone unter extremen Angst-Zuständen, erschrickt bei jeder Kleinigkeit. Das kann zu ernsthaften Psycho-Problemen führen, warnt ein Experte …

Der Schock sitzt tief

Der Schock von Heiligabend steckt ihr noch in den Knochen. Die sonst so fröhliche, extrovertierte Frau wirkt ungewohnt bedrückt. "Man ist total belastet", gibt Verona zu. "Ich merke einfach, wie angespannt ich bin. Sobald hier einer klopft oder einer mal lauter mit mir spricht, zucke ich zusammen." Diese Reaktion sei nach einem Einbruch nicht ungewöhnlich, erklärt der Hamburger Psychiatrie-Professor Claas-Hinrich Lammers im Gespräch mit "Closer".

"Viele Menschen fühlen sich auch über einen längeren Zeitraum in ihren eigenen vier Wänden unwohl, reagieren mit Unsicherheit, Ängsten, vermehrtem Sicherheitsverhalten oder sogar depressiven Zuständen." Selbst eine posttraumatische Belastungsstörung kann entstehen, warnt er. Wie die sich äußert? "Große Ängste und Stresssymptome wie Schlaflosigkeit, hohe Anspannung, Schreckhaftigkeit und vieles mehr." Klingt sehr nach dem, was Verona gerade durchmacht. Wichtig sei in solchen Situationen, so Lammers, "diese Belastung nicht mit sich allein abzumachen, sondern mit vertrauten Menschen darüber zu sprechen." Zum Glück kann Verona da nicht nur auf die Familie zählen, sondern auch auf ihre 600.000 Follower auf Social Media, die an ihrer Geschichte Anteil nehmen. Auch eine Form der Therapie …

Alles über Stars und Sternchen sowie noch mehr exklusive Geschichten gibt es in der neuen "Closer"! Jeden Mittwoch am Kiosk erhältlich!

Angst vor einem Einbruch? 5 Risikofaktoren, die du unbedingt kennen musst:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)