Helene Fischer: Von Disney inspiriert! So heißt ihr Kind

Nach der Geburt ihrer Tochter, schwebt Helene Fischer im Mutterglück - und die ganze Welt darf es wissen! Doch ein Geheimnis behielt die Schlagerkönigin bislang lieber für sich: Den Baby-Name! Wie heißt das Kind von Helene Fischer?

Helene Fischer freut sich über ihr erstes Baby
Helene Fischer ist überglücklich nach der Geburt ihres ersten Babys, doch den Namen behält sie bislang für sich. Foto: IMAGO / Future Image

Mit einer schöneren Nachricht hätte das neue Jahr kaum beginnen können: Helene Fischer ist Mutter geworden! Die 37-jährige Sängerin soll ihr Baby bereits "rund um Weihnachten" zur Welt gebracht haben, wie es aus familiären Kreisen heißt. Seither beschäftigt uns und den Rest der Nation vor allem eine Frage: Wie heißt das Kind von Helene Fischer? Jetzt sie den Baby-Name ihrer Tochter verraten!

Wie heißt das Kind von Helene Fischer?

Helene Fischer und Thomas Seitel sind im Dezember 2021 zum allerersten Mal Eltern geworden. Fast zeitgleich verkündete das glückliche Paar, dass sie ein Mädchen bekommen haben. Doch wie heißt das Kind von Helene Fischer und Thomas? Den Namen ihrer Tochter hielten die Eltern bislang noch vor der Presse geheim.

Doch ein Blick auf die Liste der häufigsten Namen in Bayern, könnte auf die Sprünge helfen. So waren im Jahr 2021 Sophia, Emma, Emilia, Hannah und Anna die beliebtesten weiblichen Baby-Namen in dem süddeutschen Bundesland. Ob Helene Fischer und Thomas Seitel, die ebenfalls klassische Vornamen tragen, wohl auch in Richtung dieser Namen geschielt haben?

Helene Fischer: Ihr Baby-Name ist von Disney inspiriert

Diese Überraschung wurde jetzt laut "Bild" gelüftet. Das Kind von Helene Fischer heißt Nala und dieser Name dürfte einigen "König der Löwen"-Fans wohl bekannt sein. Im berühmten Disney-Film ist Nala ist die Löwenfreundin von Löwenjunge Simba, den sie später heiratet und mit ihm zum Königspaar gekürt wird. Die Schlagerkönigin selbst ist ein riesiger "König der Löwen"-Fan, wie sie 2016 verriet! Im Gegensatz zu Deutschland ist der Vorname Nala in Afrika sehr populär. In suahelischer Sprache bedeutet er „die Löwin, die Königin“ oder "das Geschenk". Für Thomas Seitel und Helene Fischer ist ihre Tochter im wahrsten Sinne des Wortes ein Geschenk.

Helene Fischers Tochter kam bei einer Hausgeburt zur Welt

Statt in der Klinik nahe Starnberg soll die Schlagersängerin ihr Baby im Zuge einer Hausgeburt in ihrem Haus am Ammersee in Bayern entbunden haben. Das gesunde Kind soll laut "Bild"-Informationen rund um die Weihnachtstage zur Welt gekommen sein. Unterstützung bekommt die Schlagersängerin von ihren eigenen Eltern, die ganz in der Nähe wohnen. Seit der Geburt parkt der rosafarbene Kleinwagen von Peter und Maria Fischer regelmäßig vor Helenes und Thomas Haustür. Die beiden gebürtigen Deutsch-Russen sollen sich rührend um das frischgebackene Elternpaar und ihr viertes Enkelkind (Helene Fischers Schwester hat bereits drei Kinder) kümmern.

Helene Fischer trennt Karriere und Privatleben streng! So intim habt ihr die Schlagersängerin noch nie erlebt:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.