Will Smith: Nach Ohrfeigen-Gate - dieser Star macht ihn zur Lachnummer!

Nach dem Eklat bei den Oscars scheint Will Smith nur noch zum Gespött der A-List-Stars geworden zu sein.

Will Smith & Benedict Cumberbatch
Foto: IMAGO / Picturelux

Unvergessen ist die Oscar-Nacht in der Will Smith ein Fauxpas passierte, an dem er wohl noch lange zu knabbern hat. Nachdem sich Moderator Chris Rock einen Witz über Wills Frau Jada Pinkett Smith erlaubte, stürmte dieser auf die Bühne und gab dem Comedian eine Ohrfeige. Seine Frau auf diese Art verteidigen zu wollen ging jedoch nach hinten los. Weder Wills Ehe, noch seiner Schauspiel-Karriere tat diese Aktion gut - 10 Jahre Oscar-Verbot noch oben drauf. Jetzt macht sich auch noch dieser A-Liga-Promi über ihn lustig...

Will Smith: Nun macht Benedict Cumberbatch Witze auf seine Kosten

Dass Will Smith sich von seinem Ohrfeigen-Gate nun erst einmal erholen muss, ist offensichtlich. Bis jedoch einmal Gras über die Sache gewachsen ist, dauert es wohl noch einige Zeit. Auch seine Schauspiel-Kollegen scheinen den Oscar-Eklat noch nicht vergessen zu haben. Vor allem Einer nicht - Benedict Cumberbatch. Der Marvel-Star war bei den Oscars in der gleichen Kategorie für seinen Film "Power of the Dog" nominiert, in der sich Will Smith mit "King Richard" am Ende den Oscar sicherte.

In der US-Show "Saturday Night Live" kann sich der "Doctor Strange"-Schauspieler, dann einen kleinen Seitenhieb an seinen Hollywood-Kollegen nicht verkneifen und nimmt sein Ohrfeigen-Ekalt auf die Schippe. Nachdem er für die Late-Night-Show einen Sketch vorbereiten sollte, wurden ihm vom SNL-Team nur Ideen für "Doctor Strange"-Anspielungen zugesendet. Doch Benedict wolle nicht immer nur auf seinen Marvel-Charkter reduziert werden, er habe ja auch in anderen Filmen mitgespielt. Zum Beispiel in "Power of the Dog":

„Ich sagte, komm schon Mann, ich wurde dafür für einen Oscar nominiert. Ich meine, ich habe nicht gewonnen...ich wurde von Will Smith geschlagen.“
Benedict Cumberbatch

Daraufhin war das Gelächter im Publikum groß und Benedict Cumberbatch stellte schnell scherzend mit einer abwinkenden Handbewegung klar: "...nein, nicht körperlich". Damit ist klar, so schnell wird Will Smith das Ohrfeigen-Image nicht mehr los. Bleibt abzuwarten, ob ihm das mit zukünftigen Schauspiel-Jobs nicht noch in die Quere kommen wird...

Auch Heidi Klum sollte es mit ihrem Beautywahn nicht übertreiben. Wie verändert sie heute schon aussieht erfährst du im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link