Amira Pocher: Krasse Liebes-Beichte am Valentinstag!

Na, das ist aber eine Überraschung! Pünktlich zum Valentinstag legt Amira Pocher eine interessante Beichte ab...

Amira und Oliver Pocher
Foto: IMAGO/ localpic

Viele Paare lieben es, den Valentinstag zu zelebrieren. Am 14. Februar gibt es dann oft Rosen, Pralinen und andere Aufmerksamkeiten. Oliver und Amira Pocher gehören allerdings nicht zu den Menschen, die den Tag der Liebe feiern möchten. In diesem Jahr sind die beiden nicht einmal im gleichen Land unterwegs!

Amira steht nicht auf den Valentinstag

Während Oliver extra in die USA gereist ist, um sich den "Super Bowl" anzusehen, ist Amira zu Hause geblieben. Auf einen romantischen Tag mit ihrem Ehemann muss sie also verzichten. Und das scheint für sie auch absolut kein Problem zu sein!

"Ich habe mit ruhigem Gewissen Olli nach L.A. geschickt, mit meinem Bruder, weil ich lege wirklich gar keinen Wert auf Valentinstag. Mir ist das so egal. Mein Mann zeigt mir jeden Tag, dass er mich liebt und dass ich ihm viel wert bin und dafür brauche ich keinen Tag im Jahr", stellt sie klar. Wie schön!

Ob Oliver Pocher wohl mit seinen Ex-Freundinnen den Valentinstag gefeiert hat? Mit diesen Frauen war der Komiker vor seiner Beziehung mit Amira zusammen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)