Andreas Gabalier: Polizeieinsatz wegen seiner neuen Freundin!

Großer Wirbel um Andreas Gabalier (37). Angeblich hat der Sänger sein Herz wieder verschenkt. Aber als die "Freizeitwoche" seiner Mutter Huberta Gabalier (64) zum Liebes-Glück gratulieren wollte, schaltete sich plötzlich die Polizei ein...

Andreas Gabalier
Foto: Imago

Seit zwei Jahren ist der Schlager-Star Single. Doch jetzt machen Gerüchte um eine neue Flamme die Runde. Angeblich wurde er zusammen mit Lisa Wiesner, der ehemaligen Büroleiterin des österreichischen Ex-Bundeskanzlers Sebastian Kurz, häufiger in Graz gesichtet. Eine Nachricht, die seinen Fans ein Lächeln aufs Gesicht zaubern dürfte – und sicher auch für seine Mama Huberta ein Grund zur Freude ist.

Auch interessant:

Huberta Gabalier ist schwer traumatisiert

Doch als die "Freizeitwoche" versuchen, sie zu erreichen, um mit ihr über das neue Glück ihres Sohnes zu sprechen, nimmt sie den Hörer nicht ab. Stattdessen meldet sich die Polizei. Es hätte in der Vergangenheit viele Vorfälle rund um die Familie gegeben, heißt es. Frau Gabalier wäre nun bei jedem Anruf panisch. Deswegen informiere sie bei "unbekannten" Anrufern die Polizei, die dann zurückruft. Arme Huberta! Statt sich mit ihrem Sohn zu freuen, leidet sie unter schrecklichen Angst-Attacken...

Leidet Huberta etwa an einem Trauma? Ausgelöst durch die tragischen Suizide ihres ersten Mannes 2006 und ihrer Tochter zwei Jahre später? Zuckt sie jedes Mal zusammen, wenn das Telefon läutet, weil sie wieder eine schreckliche Nachricht befürchtet? Möglich!

Andreas Gabalier, der sich rührend um seine Mutter kümmert, gab inzwischen auf Instagram in Sachen Liebe Entwarnung. Lisa und er seien nur Freunde. "Wir sind in derselben Gasse groß geworden und bleiben hoffentlich auch noch das restliche Leben dicke Buddies fürs Leben. Aber nicht mehr." Schade!

Was ist bloß zwischen Pietro Lombardi und Florian Silbereisen los? Alle bitteren Details zum krassen Schlagabtausch erfahrt ihr hier:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link