Der Bergdoktor: Unfall-Drama - Wie geht es Franziska & dem Baby?

Als Bergdoktor Martin Gruber seine bildschöne Braut Anne Meierling heiraten möchte, passiert ein schrecklicher Unfall. Franziska und ihr ungeborenes Baby sind verunglückt. Fällt die Hochzeit nun für immer ins Wasser und wie geht es Mutter und Kind?

Martin Gruber und Anne heiraten
Bei "Der Bergdoktor" möchte Martin Gruber endlich seine Anne heiraten. Foto: Screenshot / ZDF

Bei den Frauen kommt der Bergdoktor Martin Gruber alias Hans Sigl verdammt gut an. Doch nach seiner großen Liebe suchte er lange vergebens. Seit der Rückkehr von Anne Meierling alias Ines Lutz hoffen treue Fans endlich auf ein Happy End für den Charmeur. Aller Widrigkeiten zum Trotz plant das Liebespaar in Staffel 14 am Wilden Kaiser vor den Traualtar zu treten. Doch dann verunglückt Franziska – mit ihrem ungeborenen Baby. Martin trifft eine folgenschwere Entscheidung und lässt Anne bei der Hochzeit stehen. Platzt diesmal die Hochzeit von Martin und Anne endgültig? Und wie geht es Mutter und Kind nach dem Unfall?

Anne sagt die Hochzeit mit Bergdoktor Martin ab

Für die Liebe von Bergdoktor Martin Gruber und seiner Verlobten Anne Meierling waren die letzten Wochen ein echter Härtetest. Während die unglückliche Anne noch damit kämpfte, dass sie keine Kinder bekommen kann und auch eine Adoption ausgeschlossen ist, erfuhr Martin, dass seine Ex-Freundin Franziska Hochstetter von ihm schwanger ist. Viel zu lange drückte er sich davor seiner Liebsten die überraschenden Neuigkeiten mitzuteilen, bis sie es auf eigene Faust herausfand. Als Anne von Franziskas Schwangerschaft erfuhr, brach für sie eine Welt zusammen. "Das ist doch kein Schock, Martin. Ein Schock ist etwas, das vorübergeht. Aber du bekommst ein Kind mit Franziska. Das bleibt ein Leben lang“, erklärte sie dem Bergdoktor entsetzt. Trotzdem es ihr das Herz bricht, entscheidet sich Anne schließlich die Hochzeit mit Martin abzusagen. "Ich werde erstmal zu Susanne ziehen. Ich denke, wir sollten die Hochzeit absagen, bis wir wissen, was wir tun"

„Der Bergdoktor“: So schön ist Anne als Braut

Doch der Bergdoktor wäre nicht er selbst, wenn er nicht für jedes Problem eine Lösung finden würde. Mit einer romantischen Geste gewann Martin Gruber noch in Folge 5 seine Anne zurück. Nachdem er erst in einer Nacht- und Nebelaktion das Obergeschoss des Gruberhofs renovierte, stürzte er sich still und heimlich in die Hochzeitsvorbereitungen. Gleich am nächsten Tag soll die Traumhochzeit mit seiner Traumfrau Anne stattfinden. Natürlich stehen ihm seine Mutter Elisabeth und seine Tochter Lilli mit helfenden Händen zur Seite und organisieren vom Streichquartett bis hin zum Menü alles, was das Herz einer Braut erfüllt. Als Martin seine Anne im Stall bittet ihn zu heiraten, sagt sie tief gerührt „Ja“. Und dann ist es endlich soweit, der große Tag auf den nicht nur der Bergdoktor Martin Gruber, sondern auch seine Fans so lange gewartet haben. Umgeben von der ganzen Familie auf dem Gruberhof kommt die bildschöne Braut Anne in einem weißen Hochzeitskleid mit Blumenkranz im Haar aus dem Haus.

Anne Meierling als Braut im Hochzeitkleid
Anne Meierling tritt im weißen Hochzeitskleid von ihren Martin. Foto: Screenshot / ZDF

Martin selbst kann seine Nervosität und Freude kaum verbergen. Gibt es endlich ein Happy End für das Liebespaar? Natürlich nicht! In dem Moment als Dr. Martin Gruber seine Anne heiraten möchte, klingelt sein Handy: „Franziska hatte einen Unfall!“ Sekundenschnell trifft Martin eine Entscheidung und eilt zu Franziska und seinem ungeborenen Kind. Seine Braut Anne lässt er kurz vor der Trauung stehen. Bedeutet das, das endgültige Aus für das Liebes-Paar? Wie es Franziska und dem ungeborenen Baby nach dem Unfall geht, lässt die Folge offen. Doch eins ist klar, das Schicksal meint es nicht gut mit Martin und Anne.

Wie geht es Franziska und dem Baby nach dem Unfall?

Nach dem schrecklichen Unfall macht sich Dr. Martin Gruber in Folge sieben von "Der Bergdoktor" direkt auf dem Weg ins Krankenhaus. Für seine schwangere Ex lässt er seine Braut Anne vor dem Traualtar stehen. Kaum angekommen in der Klinik in Hall kann Kollege Dr. Alexander Kahnweiler den aufgebrachten Martin erst einmal beruhigen. Franziska und dem ungeborenen Baby geht es gut, beide haben den Unfall ohne größere Verletzungen überstanden. Doch der Unfall hat trotz allem Konsequenzen! Franziska entscheidet sich schließlich in Ellmau zu bleiben, um gemeinsam mit Martin das Kind aufzuziehen. Ein Schock für Anne, die keine Kinder bekommen kann. Liebt Franziska Martin etwa noch immer? Bei einer Aussprache zwischen Franziska und Anne kommt schließlich die Wahrheit ans Licht. "Ich kann keine Kinder bekommen und du wirst nie mit Martin zusammen sein", stellt Anne klar. Auf die Frage, ob Franziska Martin noch immer liebt, herrscht Schweigen. Doch manchmal sagt ein Schweigen mehr als Tausend Worte...

Was ist passiert und wie geht es Franziska nach dem Unfall? Mehr erfahrt im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.