Fürst Albert: Krass! Wie viele uneheliche Kinder hat er wirklich?

Fürst Albert von Monaco war sicherlich kein Kind von Traurigkeit, bevor er seine Frau Charlene traf und heiratete. Doch wie sehr ließ er es damals wirklich krachen? Hat er etwa noch mehr uneheliche Kinder?

Fürst Albert von Monaco
Foto: Stefano Guidi/Getty Images
Auf Pinterest merken

Er galt als begehrtester Junggeselle Europas und ließ bis zu seiner Heirat mit Charlene nichts anbrennen. Zwei von Alberts Liebschaften hatten Folgen: Jazmin Grace ist heute 31 Jahre alt, Alexandre wurde gerade 20. Mit den beiden und seiner Ex Nicole Coste feierte der Fürst jetzt ausgelassen seinen Geburtstag. Doch mit am Tisch saßen noch einige andere junge Leute. Ob die auch zur Familie gehören? Die Frage ist: Wie viele uneheliche Kinder hat er eigentlich?

Fürst Albert ließ es früher ordentlich krachen

Zu Alexandre bekannte er sich 2005 und antwortete auf die Frage nach weiteren möglichen Nachkommen, es gebe "andere Personen mit ungefähr denselben Fällen". Meinte der 65-Jährige damit "nur" Jazmin Grace, deren Vaterschaft er erst 2006 bestätigte?

Immer wieder kamen Nachwuchs-Gerüchte auf. 2015 gab Albert sogar zu, von weiteren Anfragen auf Anerkennung der Vaterschaft zu wissen: "Wir werden darauf reagieren, wenn der Zeitpunkt angemessen ist." Es bleibt also spannend …

Ähnliche Artikel

Charlène von Monaco: Erschütternde Geste! Sie hat ihren Ring bereits abgelegt! Im VIDEO gibt es alle Details:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Quelle

  • Freizeitwoche