GZSZ: Diese Serien-Geschwister sind auch im echten Leben wie eine Familie

Vor der Kamera sind Anne Menden, Jörn Schlönvoigt und Felix von Jascheroff seit Jahren ein unschlagbares Team. Auch im wahren Leben haben die Drei ein geschwisterliches Verhältnis, wie Emily-Darstellerin Anne Menden jetzt verrät.

"Wir haben einen sehr geschwisterlichen Umgang"

Im "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Podcast erzählt die Schauspielern, dass sie sich auch privat immer auf ihre Serien-Brüder verlassen kann: "Wir haben einen sehr geschwisterlichen Umgang". Doch wie auch in der Serie zu sehen, ist der nicht immer nur liebevoll: "Wir sind da schon ein bisschen derberer im Umgang miteinander", erklärt die 37-Jährige weiter.

Besonders eine Sache schätzt "Emily" aber besonders an den beiden Jungs: "Gerade die zwei Jungs sind ganz feinfühlig, was mich angeht. Die sind total beschützerisch, wenn sie merken: Da liegt irgendwas im Argen", schwärmt sie.

Ihr wollt wissen, wie alt Anne Menden, Jörn Schlönvoigt und Co. in ihren "GZSZ"-Rollen sind? Im Video erfahrt ihr mehr!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link