GZSZ: Schock-Enthüllung! TV-Aus nach 31 Jahren?

Seit drei Jahrzehnten begeistert "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die TV-Zuschauer. Doch jetzt gibt es Grund zur Sorge. Der Daily-Soap laufen die Fans davon. Nimmt RTL "GZSZ" aus dem Programm?

GZSZ
Foto: RTL
Auf Pinterest merken

Am 11. Mai 1992 flimmerte die erste Folge von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" über die TV-Bildschirme. Seitdem verfolgen die Zuschauer jeden Tag gespannt die dramatischen Liebesgeschichten um Jo Gerner, Katrin Flemming und Co. Doch ist damit bald Schluss?

Schlechte Zeiten für "GZSZ"!

Langsam laufen "GZSZ" die Fans davon! Wie das Medienportal "DWDL" jetzt berichtet, schalteten vergangene Woche "nur noch" 1,71 Millionen Zuschauer ein, was ein Marktanteil von 10,2 Prozent ist. Klingt erstmal nicht schlecht, doch für "GZSZ"-Verhältnisse sind die Werte ein echter Schock. Das sind die schlechtesten Quoten, die die Daily-Soap dieses Jahr eingefahren hat. Haben die Fans etwa das Interesse an ihrer Lieblingssoap verloren?

Dabei ist es gerade so spannend im Kolle-Kiez. Als Auftragskillerin Zoe (Laura Dandelion Seibert) aus dem Krankenhaus fliehen will, wird sie von der Polizei erwischt. Kurzerhand nimmt sie Yvonne (Gisa Zach) als Geisel und versucht, mit dem Hubschrauber zu fliehen. Jo Gerner (Wolfgang Bahro) versucht alles, um seine Frau zu retten. In letzter Sekunde kann sich Yvonne aus Zoes Fängen befreien und das SEK feuert einen tödlichen Schuss ab...

Es wäre doch zu schade, wenn die Zuschauer nie erfahren, wie es mit ihren Lieblingsfiguren weitergeht. Müssen sich die Fans wirklich Sorgen machen? Eher nicht. "GZSZ" hat zwar schlechtere Quoten als früher, läuft aber immer noch besser als viele andere Sendungen des Senders. Fraglich, ob RTL eines seiner Flaggschiffe wirklich aus dem Programm nimmt...

Ähnliche Artikel

Was waren die dramatischsten Serientode bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"? Das erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Quellen
  • "GZSZ", RTL
  • DWDL